• 09.05.2021
      17:30 Uhr
      Shaun das Schaf 170-teilige britische Stop-Motion-Animationsserie 2004-2020 | KiKA
       

      28. Camping-Chaos
      29. Rettet den Baum
      30. Shaun als Farmer
      31. Schafwandeln
      32. Die Nichte des Farmers

      Sonntag, 09.05.21
      17:30 - 18:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      28. Camping-Chaos
      29. Rettet den Baum
      30. Shaun als Farmer
      31. Schafwandeln
      32. Die Nichte des Farmers

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= ARD/ WDR
      Shaun und seine Freunde leben auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Er ist zwar noch jung, etwas naiv und unerfahren. Doch Shaun verfügt über einen ausgesprochenen "Schaf-Sinn" und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung.
      Shaun das Schaf ist vielen bekannt aus der erfolgreichen und mit zahlreichen Preisen bedachten Serie "Wallace & Gromit" aus den Aardman Studios in Großbritannien, die unter anderem auch den Film "Chicken Run - Hennen rennen" auf die Leinwand zauberten.
      Nun hat das auf Stop-Motion-Animation spezialisierte Studio die erste Fernsehserie vorgelegt, die bereits in 72 Länder verkauft werden konnte.
      Shaun das Schaf ist ein besonderes Schaf, denn es trägt einen aus seiner eigenen Wolle gestrickten Pullover und lebt auf einer Farm und erlebt seine ersten eigenen Abenteuer.
      Auszeichnungen: 2007 - EMIL für gutes Kinderfernsehen von TV Spielfilm "Abspecken mit Shaun"
      2008 - International Emmy Award in der Kategorie "Children & Young People"
      28. Camping-Chaos
      Die Schafe sind irritiert, auf ihrer Weide hat sich ein Camper mit seiner Zeltausrüstung ausgebreitet. Bitzers Beschwerde verpufft, denn der Camper weiß ihn mit Stöckchenwerfen abzulenken und Bitzer, nun ganz Hund, begleitet ihn auf einen Ausflug. Derweil inspizieren die Schafe das Zelt und alles drum herum, bis es zu regnen beginnt. Die gesamte Herde sucht Unterschlupf, natürlich im Zelt. Als Camper und Bitzer zurückkommen, ärgert sich der Zeltbesitzer so sehr über die Schafe, dass er Bitzers Stöckchen zerbricht und den unglücklichen Hund davon jagt. Der schwört Rache und wird dabei von Shaun unterstützt...
      Regie: Richard Goleszowski
      Buch: Richard Goleszowski / Richard Hansom
      Produktion: Aardman Animation Ltd. / BBC / WDR
      29. Rettet den Baum
      Es ist kalt und der Farmer braucht Brennholz. Im Wald hat er kein Glück und so wird der Lieblingsbaum der Schafe auserkoren. Hier hat die Herde ihren geheimen Spielplatz mit Schaukeln, Hängematten und allem, was das Schafherz begehrt. Dieses Kleinod gilt es mit allen Mitteln zu retten. Doch nichts hilft. Erst als der Farmer die Säge ansetzt, wendet sich das Blatt: Er entdeckt im Baumstamm ein eingraviertes, lächelndes Gesicht und fühlt sich in seine Kindheit versetzt. Er selbst war es, der das Gesicht in den Baum geschnitzt hat, denn auch er hat hier glückliche Momente erlebt. Der Baum ist gerettet.
      Regie: Richard Goleszowski
      Buch: Richard Goleszowski / Richard Hansom
      Produktion: Aardman Animation Ltd. / BBC / WDR
      30. Shaun als Farmer
      Der Farmer ist so krank, dass er nicht aus dem Bett kommt. Bitzer kümmert sich um ihn und beauftragt Shaun, auf der Farm nach dem Rechten zu sehen. Als der Farmer schläft, nutzt Bitzer die Chance, im Wohnzimmer ungestört mit der Playstation zu spielen. Während er sich dabei mit Süßigkeiten amüsiert, hat Shaun alle Hände voll zu tun, damit das Farmleben seinen geregelten Lauf nimmt. Obwohl er seine Schaffreunde einspannt, erlebt Shaun den stressigsten Tag seines Lebens. Er weiß nun, Farmer zu sein ist nicht ohne und es gefällt ihm gar nicht, dass Bitzer am Ende das Lob für seine Arbeit einheimsen will.
      Regie: Richard Goleszowski
      Buch: Richard Goleszowski / Richard Hansom
      Produktion: Aardman Animation Ltd. / BBC / WDR
      31. Schafwandeln
      Eines Nachts schlafwandelt Shaun durch die Scheune. Die anderen Schafe werden wach und folgen ihm. Eine waghalsige Wanderung über die gesamte Farm und das Nachbargelände beginnt. Shaun der Schlafwandler schafft jeden Schritt mit Leichtigkeit, während die Herde nur mit großer Mühe folgen kann. Am Ende muss sie auf dem Farmdach übernachten, weil sie nicht mehr herunter kommt. Shaun, der am nächsten Morgen in der Scheune aufwacht als wäre nichts gewesen, versteht nicht, was die anderen auf dem Dach treiben.
      Regie: Richard Goleszowski
      Buch: Richard Goleszowski / Richard Hansom
      Produktion: Aardman Animation Ltd. / BBC / WDR
      32. Die Nichte des Farmers
      Der Farmer ist entzückt über den Besuch seiner Liebling

      snichte und legt sich mächtig mit Tortebacken ins Zeug. Sobald er dem Mädchen den Rücken zudreht, zeigt sie ihr wahres Gesicht. Sie ist eine freche Göre, die immer ihren Kopf durchsetzten will. Das bekommen die Schafe zu spüren, die sich die Nichte als Spielobjekte ausgesucht hat. Als der Farmer der Kleinen die Torte präsentieren will, landet das Mädchen in eben dieser. Das Herzstück der Torte aber ist ganz geblieben und zu Shauns Füßen gelandet...
      Regie: Richard Goleszowski
      Buch: Richard Goleszowski / Richard Hansom
      Produktion: Aardman Animation Ltd. / BBC / WDR

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 09.05.21
      17:30 - 18:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2021