• 08.01.2018
      13:40 Uhr
      Die Pfefferkörner 169-teilige deutsche Kinderkrimiserie 1999-2017 | KiKA
       

      Die vierte Generation der "Pfefferkörner" hat es mit Brandstiftung im Kindergarten, Tierversuchen, illegalem Medikamentenhandel, rassistischen Übergriffen und der Entführung eines Babys zu tun. Emma, Sophie, Themba, Rasmus und Lina lösen mit detektivischem Gespür knifflige Fälle.
      Zum Wechsel in der Speicherstadt kommt es, weil Laurenz` und Maries Eltern nach Südafrika auswandern wollen, um bei Kapstadt eine Fairtrade-Teeplantage aufzubauchen. Nach langen Diskussionen steht für die beiden Kin ...
      96. Reisefreuden

      Montag, 08.01.18
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die vierte Generation der "Pfefferkörner" hat es mit Brandstiftung im Kindergarten, Tierversuchen, illegalem Medikamentenhandel, rassistischen Übergriffen und der Entführung eines Babys zu tun. Emma, Sophie, Themba, Rasmus und Lina lösen mit detektivischem Gespür knifflige Fälle.
      Zum Wechsel in der Speicherstadt kommt es, weil Laurenz` und Maries Eltern nach Südafrika auswandern wollen, um bei Kapstadt eine Fairtrade-Teeplantage aufzubauchen. Nach langen Diskussionen steht für die beiden Kin ...
      96. Reisefreuden

       

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / NDR
      Die vierte Generation der "Pfefferkörner" hat es mit Brandstiftung im Kindergarten, Tierversuchen, illegalem Medikamentenhandel, rassistischen Übergriffen und der Entführung eines Babys zu tun. Emma, Sophie, Themba, Rasmus und Lina lösen mit detektivischem Gespür knifflige Fälle.
      Zum Wechsel in der Speicherstadt kommt es, weil Laurenz` und Maries Eltern nach Südafrika auswandern wollen, um bei Kapstadt eine Fairtrade-Teeplantage aufzubauchen. Nach langen Diskussionen steht für die beiden Kinder fest: Sie folgen ihren Eltern - und nehmen Lilly mit! Das Aus der "Pfefferkörner" ist besiegelt, als auch Karol damit herausrückt, dass er zum Ende des Schuljahres auf eine Londoner Privatschule wechselt. Yeliz verschlägt es die Sprache. Doch als Karol sie fragt, ob sie sich vorstellen könne, mitzukommen, lacht ihr Herz.
      Beim Abschied vom alten Lagerboden in der Speicherstadt, entdeckt Marie ihre neunjährige Cousine Emma, die ganz angetan von den Heldentaten der Kinder die gesammelten Zeitungsartikel studiert. Marie beschließt, Emma in das Geheimnis der "Pfefferkörner" einzuweihen und ihr den Schlüssel zum Lagerboden zu übergeben. Emma schwört, die Arbeit gegen Unrecht und Gewalt im Hamburger Hafen mit allen Kräften fortzusetzen. Und sie bleibt nicht allein.
      Mit Emma, deren Eltern das Teehandelskontor der Krogmanns fortführen wollen, ist auch ihre ältere Schwester Sophie nach Hamburg gekommen. Unterstützt werden Emma und Sophie durch den dänischen Mädchenschwarm Rasmus, einen echten Sturkopf, und Rasmus´ besten Freund Themba, Sohn eines schwarzafrikanischen Taxifahrers und einer Friseurin auf St. Pauli. Lina, die Fünfte im Bunde, lebt auf einem zur Kirche umgebauten Schiff mitten auf der Elbe.
      Fünf Kinder aus unterschiedlichen Familienverhältnissen, die mit viel Mut und einem starken Gerechtigkeitsgefühl die Tradition der "Pfefferkörner" fortsetzen.
      96. Reisefreuden
      Lene, Sven und Rasmus trauen ihren Augen nicht, als sie von ihrem Wochenendausflug zurückkommen: Einbrecher haben ihre Wohnung vollkommen leergeräumt. Svens Kollegen vom Einbruchsdezernat erkennen klar die Handschrift der "Umzugsbande", italienische Profi-Diebe. Lene, Sven und Rasmus sind geschockt, Lene, weil ihr Dienst-Notebook verschwunden ist, Sven wegen seiner unersetzlichen Plattensammlung und Rasmus wegen seiner Bio-Hausarbeit, die er in zwei Tagen abgeben muss, wenn er doch noch versetzt werden will. Die befindet sich zusammen mit der Backup-CD in seinem Notebook, und das ist weg. Obwohl die Polizeibeamten sicher sind, dass die Bande ihre Beute immer sofort außer Landes schafft, nehmen die Pfefferkörner die Ermittlungen auf.
      Die Tatspuren sind wenig aufschlussreich. Erst als ein geschäftstüchtiger kleiner Junge den Pfefferkörnern die Tonaufnahme eines Gesprächs der Täter verkauft, die er zufällig gemacht hat, gibt es einen Durchbruch. Überraschenderweise führt die Spur zu einer griechischen Firma, die Schiffe ausrüstet und einen Schrottplatz betreibt. Von einer italienischen Diebesbande keine Spur. Während Rasmus dem Schrottplatz einen Besuch abstattet, ermitteln Themba und Sophie einen der Täter und finden heraus, dass sie es keineswegs mit "normalen" Dieben zu tun haben, sondern die Täter es bei ihrem Coup auf nur auf ein Objekt abgesehen hatten. Das gesamte übrige verräterische Diebesgut soll auf dem Schrottplatz geschreddert werden. Eine brisante Information für Rasmus. Nur dumm, dass ein Blitzschlag den gesamten Handyempfang lahmgelegt hat und die Pfefferkörner sich gegenseitig weder informieren noch warnen können.
      Emma Krogmann: Aurelia Stern
      Sophie Krogmann: Katherina Unger
      Lina Lange: Lale H. Mann
      Rasmus Bo Nilsen: Julian Winterbach
      Themba Bruhns-Mcomo: Coco Nima
      Polizist Sven Bader: Simon Böer
      Lene Nilsen: Katrin Weisser
      Gisbert Hinze: Felix Kramer
      Björn: Lennard Schulz
      Miltos Sarantakos: Adam Bousdoukos
      Regie: Klaus Wirbitzky
      Buch: Jörg Reiter
      Produktion: Studio Hamburg Produktion GmbH / NDR / ARD

      Wird geladen...
      Montag, 08.01.18
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2021