• 22.04.2021
      16:30 Uhr
      Zoom - Der weiße Delfin 104-teilige französische Animationsserie 2012-2021 | KiKA
       

      58. Versteckte Kamera
      59. Ein Ausflug in die Tiefe
      60. Jackpot

      Donnerstag, 22.04.21
      16:30 - 17:05 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

      58. Versteckte Kamera
      59. Ein Ausflug in die Tiefe
      60. Jackpot

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= ZDF
      Der 15-jährige Yann und seine acht Jahre jüngere Schwester Marina leben seit einiger Zeit auf einer idyllischen Insel im pazifischen Ozean. Sie wohnen bei ihrem Onkel Patrick, einem begeisterten Ozeanforscher. Sie fühlen sich in dem kleinen, traditionellen polynesischen Ort wohl und haben sich in der Dorfgemeinschaft sehr gut eingelebt. Yanns bester Freund ist Zoom, ein weißer Delfin. Zoom hat sich Yann, Marina und Patrick als seine Familie ausgesucht. Mit Yann versteht er sich ohne Worte und die beiden sind immer auf der Suche nach Entdeckungen und Abenteuern rund um ihr legendenumwobenes Inselparadies. Zoom erkennt dabei Gefahren früh und hilft mutig und selbstlos, wo er kann - egal, ob bei einem tropischen Sturm, hungrigen Haien, einer Ölpest oder wenn es um die drei Gauner Van Krook, Rico und Biff geht. Mit Hilfe seiner Intuition und Intelligenz rettet Zoom oft seine Freunde in Not.
      58. Versteckte Kamera
      Yann hat einen Motor so umgebaut, dass er nun deutlich schneller läuft. Yann ist sehr stolz, aber Onkel Patrick findet den Motor zu gefährlich und schließt ihn im Geräte-Schuppen ein.
      Kurze Zeit später finden Yann und seine Freunde einen schwachen Delfin, aber es ist unklar, was diese seltenen Maui-Delfine fressen. Um es herauszufinden, bauen Yann, Timeti und Auru mit Hilfe des verbotenen Motors einen künstlichen Delfin mit eingebauter Kamera.
      Mithilfe dieser Unterwasserkamera stellen sie fest, dass sich die Maui-Delfine von Krill ernähren. Onkel Patrick ist zunächst böse, dass sein Verbot umgangen wurde, aber dann ist er doch stolz auf die Erfindungsgabe von Yann.
      Regie: Stéphane Bernasconi
      Buch: Hervé Nadler / Pierre Olivier und andere
      Nach der gleichnamigen Kultserie von Vladimir Tartakovsky und Marc Bonnet
      Musik: Matthieu Gonet
      Produktion: Media Valley / Marzipan Films / TF 1 / ZDF / ZDF Enterprises
      59. Ein Ausflug in die Tiefe
      Marina bekommt Besuch von ihren Freunden und will ihnen all ihre Spielzeuge zeigen. Die Freunde interessieren sich aber nur für ihren großen Bruder Yann und seinen Delfinfreund Zoom.
      Schließlich gelingt es Marina, ihre Freunde von Yann und Zoom abzulenken und zu einem heimlichen Ausflug mit Onkel Patricks U-Boot "Schildkröte" zu überreden. Doch sie merkt schnell, dass sie sich zu viel zugetraut hat. Das U-Boot taucht immer weiter in die Tiefe.
      Regie: Stéphane Bernasconi
      Buch: Hervé Nadler / Pierre Olivier und andere
      Nach der gleichnamigen Kultserie von Vladimir Tartakovsky und Marc Bonnet
      Musik: Matthieu Gonet
      Produktion: Media Valley / Marzipan Films / TF 1 / ZDF / ZDF Enterprises
      60. Jackpot
      Zoom findet mitten im Meer ein Hündchen und bringt es zu Yann, Timeti und Auru an Land. Die drei fragen auf der Insel herum, doch niemandem auf Maotou scheint der kleine Hund zu gehören.
      Im Dorf bringt der Hund alles durcheinander und stört die Vorbereitungen für das Fest der Einbaumfahrer. Papa Tuanaku ist genervt. Da springt das Hündchen in Jacks Boot und es kommt der Verdacht auf, dass Jack sein Besitzer sein könnte. Doch Jack ist verschwunden.
      Alle Festgäste machen sich gemeinsam mit ihren Booten auf, um Jack zu finden.
      Regie: Stéphane Bernasconi
      Buch: Hervé Nadler / Pierre Olivier und andere
      Nach der gleichnamigen Kultserie von Vladimir Tartakovsky und Marc Bonnet
      Musik: Matthieu Gonet
      Produktion: Media Valley / Marzipan Films / TF 1 / ZDF / ZDF Enterprises

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 22.04.21
      16:30 - 17:05 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.07.2021