• 09.03.2021
      20:10 Uhr
      Sterben ist nicht so mein Ding! 20-teiliges kanadisches Jugenddrama 2017-2019 | KiKA
       

      9. Mein Ozean
      10. Mein Basislager

      Dienstag, 09.03.21
      20:10 - 20:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      9. Mein Ozean
      10. Mein Basislager

       

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= KiKA
      "Sterben ist nicht so mein Ding!" ist eine Reise in das Herz eines 13-jährigen Mädchens, das mitten in den Proben zu einem Tanzwettbewerb erfährt, an Leukämie erkrankt zu sein. Jenny lässt sich von der Diagnose nicht niederschlagen, sondern entwickelt eine beeindruckende Charakterstärke, die ihr hilft, mit Humor tapfer gegen ihre Krankheit anzukämpfen. Dabei helfen ihr ihre Freunde aus der Schule, die Belegschaft des Krankenhauses sowie ihr alleinerziehender Vater und ihr jüngerer Bruder.
      9. Mein Ozean
      Wenn alles gut geht, kann Jenny bald aus dem Krankenhaus entlassen werden. Doch warum verhält sich Charles plötzlich so kalt und abweisend? Sie spricht ihn darauf an, bekommt aber keine richtige Antwort von ihm. Charles steht am nächsten Tag eine schwierige Operation bevor, vor der er große Angst hat. Als dies Jenny eher zufällig mitbekommt, denkt sie sich spontan etwas ganz Besonderes aus, um Charles ein wenig aufzumuntern und ihm zu zeigen, wie viel er ihr bedeutet.
      Jenny: Émilie Bierre (Nina Schatton)
      Flo(rence): Tayna V. Lavoie (Zalina Sanchez)
      Charles: Henri Richer-Picard (Ben Hadad)
      Vater: Patrice Godin (Thomas Nero Wolff)
      Felix-Antoine: William Coallier (Marcelo Renne)
      Nathalie: Mélanie Pilon (Katrin Zimmermann)
      Regie: Jean-Sébastien Lord
      Buch: Jean-Sébastien Lord / Pascale Bilodeau
      Musik: Koriass
      Kamera: Jean-Pierre Gauthier
      Produktion: Productions Avenida Inc.
      10. Mein Basislager
      Jenny ist unglaublich aufgeregt, denn es könnte sein, dass sie heute aus dem Krankenhaus entlassen wird. Es hängt von den Ergebnissen einer Untersuchung ab. Ihr kleiner Bruder Felix hat schon die Wohnung zur Begrüßung geschmückt. Gespannt warten Jenny und ihre Familie auf die Untersuchungsergebnisse. Und tatsächlich - alles ist okay, sie darf nach Hause gehen. Aber Jenny will das Krankenhaus nicht verlassen, ohne zu wissen wie es Charles geht, der sich gerade seiner schweren Operation unterziehen muss...
      Jenny: Émilie Bierre (Nina Schatton)
      Flo(rence): Tayna V. Lavoie (Zalina Sanchez)
      Charles: Henri Richer-Picard (Ben Hadad)
      Vater: Patrice Godin (Thomas Nero Wolff)
      Felix-Antoine: William Coallier (Marcelo Renne)
      Nathalie: Mélanie Pilon (Katrin Zimmermann)
      Regie: Jean-Sébastien Lord
      Buch: Jean-Sébastien Lord / Pascale Bilodeau
      Musik: Koriass
      Kamera: Jean-Pierre Gauthier
      Produktion: Productions Avenida Inc.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 09.03.21
      20:10 - 20:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2021