• 14.02.2021
      07:50 Uhr
      Annedroids 52-teilige kanadisch-deutsche Live-Actionserie mit CGI-Animationselementen 2014-2017 | KiKA
       

      15. Operation Pidgely
      16. Das Babysitting-Experiment

      Sonntag, 14.02.21
      07:50 - 08:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      15. Operation Pidgely
      16. Das Babysitting-Experiment

       

      Zielgruppe= 8
      LizenzInhaber= KiKA
      Anne hat ein ganz besonderes Hobby - auf dem Schrottplatz ihres Vaters macht sie heimlich Experimente mit ihren selbst-gebauten Erfindungen, Robotern und vor allem mit ihren drei Androiden. Eigentlich wollte sie dieses Geheimnis für sich behalten, aber eines Tages steht Nick, ein Junge der neu in der Stadt ist, in ihrer Werkstatt. Sofort ist er Feuer und Flamme für Annes Androiden und möchte unbedingt ihr Assistent werden. Anne ist zunächst skeptisch, aber bald erweist sich Nick als der perfekte Helfer. Begeistert hilft er ihr bei jedem Experiment und hat einen guten Draht zu den Androiden. Auch Shania, ein Mädchen aus der Nachbarschaft, schließt sich den beiden an. Leider laufen Annes Experimente nicht immer ganz nach Plan und die Androiden machen auch nicht immer, was sie sollen. Aber zusammen schaffen es die drei immer wieder, brenzlige Situationen zu entschärfen und die Experimente erfolgreich auszuführen.
      15. Operation Pidgely
      Es ist der erste Schultag nach den Ferien und Pidgely ist startklar für seinen ersten Einsatz. Seine Aufgabe ist es Nick und Shania in der Schule ausfindig zu machen und ihnen eine Videobotschaft zu übermitteln - ohne dabei von jemand anderem gesehen zu werden. Doch Pidgely lässt sich von jedem Leckerbissen unterwegs ablenken, fliegt Umwege und kommt zu spät am vereinbarten Treffpunkt an. Nick und Shania sind bereits im Unterricht. Außerdem sind Pidgelys Treibstofftanks fast leer. Mit dem letzten Treibstoff findet Pidgely Shania, die ihn wiederum Nick übergibt. Nick hat als Neuer in der Klasse schon genug zu tun. Dann auch noch eine raketenbetriebene Taube verstecken zu müssen, stellt ihn vor ein beinah unlösbares Problem.
      Anne: Addison Holley
      Nick: Jadiel Dowlin
      Shania: Adrianna Di Liello
      Nick's Mutter: Raven Dauda
      Pal: Millie Davis
      Regie: J.J. Johnson
      Buch: J.J. Johnson
      Musik: Michael-Paul Ella
      Produktion: Sinking Ship Entertainment
      16. Das Babysitting-Experiment
      Anne, Nick und Shania bekommen die Aufgabe, auf Shanias drei kleine Brüder aufzupassen, während deren Großmutter zusammen mit Nicks Mom bei einer Hundeausstellung ist. Zunächst versucht Anne mit allen möglichen wissenschaftlichen Experimenten und Erklärungen das Interesse der Jungs zu wecken, was ihr aber nicht gelingt. Selbst Shania, zieht ein Videospiel vor. Doch dann taucht kurz PAL am Fenster auf und die Jungs bekommen einen Mordsschreck, weil sie glauben, einen Geist gesehen zu haben. Anne läuft nach draußen und erfährt von PAL, dass es auf dem Schrottplatz einen "Notfall" gegeben hat: Miau-Katze hat offenbar Junge bekommen. Während Anne, Shania und PAL zum Schrottplatz zurücklaufen, um sich um die Kätzchen zu kümmern, bleibt Nick bei den drei total verschreckten Jungs und versucht, sie wieder aus ihrem Zimmer hervorzulocken.
      Anne: Addison Holley
      Nick: Jadiel Dowlin
      Shania: Adrianna Di Liello
      Nick's Mutter: Raven Dauda
      Pal: Millie Davis
      Regie: Steve Scaini
      Buch: J.J. Johnson / Christin Simms / Amanda Spagnolo
      Musik: Michael-Paul Ella
      Produktion: Sinking Ship Entertainment

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 14.02.21
      07:50 - 08:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.06.2021