• 22.09.2021
      15:50 Uhr
      Power Sisters 52-teilige französische Aniamtions-Sitcom 2017-2020 | KiKA
       

      14. Eine schreckhaft nette Familie
      15. Ohne mich!

      Mittwoch, 22.09.21
      15:50 - 16:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      14. Eine schreckhaft nette Familie
      15. Ohne mich!

       

      Zielgruppe= 6

      LizenzInhaber= ARD / NDR

      Achtung, hier fliegen die Fetzen. Die Schwestern Wendy und Marine haben definitiv Chaospotential. Ihre charmanten Abenteuer münden in turbulente Streitereien und überdimensionale Katastrophen, während ihre Eltern doch so gerne als möglichst normale Familie durchgehen würden.
      Was würdest du tun, wenn dein erster Freund sich vor deiner 9-jährigen Schwester fürchtet? Die 16-jährige Wendy ist unendlich in Max verliebt, doch ihre neugierige Schwester Marine klebt ständig an ihr und will sie imitieren. Unfug ist Marines leichteste Übung. Wendy wehrt sich nach Kräften und nicht immer fair, so dass die beiden Schwestern schnell auf Hochtouren sind. Ihre Kämpfe hinterlassen unglaubliche Spuren der Verwüstung, die ihnen sogar selbst peinlich sind. Nur in einer Sache sind sie sich einig: Wenn es hart auf hart kommt, hören sie auf ihr Herz, denn eigentlich haben sie sich furchtbar lieb und sind irgendwie auch unzertrennlich.

      Info: Die 52-teilige Familien-Sitcom über die zwei starken Schwestern auf Hochtouren kommt aus Frankreich und war dort ein großer Erfolg. Die Animationsserie beruht auf der auch in deutscher Sprache erschienenen Comic-Reihe "Hey Schwester!" von Christophe Cazenove und William.

      Regie: Luc Vinciguerra

      Buch: Christophe Cazenove / William Maury

      nach der Comic-Reihe "Hey Schwester!" von Christophe Cazenove und William Maury

      Musik: Mathias Duplessy

      Produktion: Bamboo Produktions / Samka Productions

      14. Eine schreckhaft nette Familie
      Wendy liebt Horrorfilme und will Marine loswerden, um sich mit ihren Freunden einen schönen Filmabend zu machen. Aber Marine tut alles, damit Wendy den Film nicht ohne sie sieht. Verzweifelt greift Wendy zu einer Notlüge. Auch die Eltern lieben Gruselfilme und versuchen ihrerseits, Wendy und Marine loszuwerden. Weder die Erwachsenen noch die Kinder sind richtig ehrlich. Für Horrorfilm-Liebhaber sind dafür aber alle überraschend schreckhaft!

      Regie: Luc Vinciguerra

      Buch: Christophe Cazenove / William Maury

      nach der Comic-Reihe "Hey Schwester!" von Christophe Cazenove und William Maury

      Musik: Mathias Duplessy

      Produktion: Bamboo Produktions / Samka Productions

      15. Ohne mich!
      Marine passt heimlich auf das Haustier von Nat auf: Außer ihr ahnt niemand, dass es sich um eine Riesenschlange handelt. Als die Schlange entkommt, ist nicht nur das Nachbarschaftsfest in Gefahr. Auch Mama Sandrine läuft Gefahr in dem Kuchen-Duell mit Nachbarin Plückhahn zu scheitern. Marine ist die einzige, die einen kühlen Kopf bewahrt, weil sie ein "Rettet die Tiere"-Gehirn hat.

      Regie: Luc Vinciguerra

      Buch: Christophe Cazenove / William Maury

      nach der Comic-Reihe "Hey Schwester!" von Christophe Cazenove und William Maury

      Musik: Mathias Duplessy

      Produktion: Bamboo Produktions / Samka Productions

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 22.09.21
      15:50 - 16:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2022