• 12.08.2020
      09:20 Uhr
      Anna und der wilde Wald deutsche Naturdokumentationsreihe 2020 | KiKA
       

      Tierreporterin Anna begibt sich im Bayerischen Wald auf die Suche nach dem Wolf. Seit einigen Jahren werden die scheuen Raubtiere dort nämlich wieder gesichtet. Doch statt auf den Wolf trifft Anna auf den Woife, einen echten Naturburschen. An seinem Bauwagen päppelt der Tierschützer gerade die Steinmarder „Seppi“ und „Beppi“ auf.
      Kurzerhand schließen die beiden einen Pakt: Anna hilft dem Woife beim Aufpäppeln seiner Schützlinge und im Gegenzug zeigt der Woife ihr den Wald und seine tierischen B ...
      3. Rettung für die Waldtiere

      Mittwoch, 12.08.20
      09:20 - 09:45 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Tierreporterin Anna begibt sich im Bayerischen Wald auf die Suche nach dem Wolf. Seit einigen Jahren werden die scheuen Raubtiere dort nämlich wieder gesichtet. Doch statt auf den Wolf trifft Anna auf den Woife, einen echten Naturburschen. An seinem Bauwagen päppelt der Tierschützer gerade die Steinmarder „Seppi“ und „Beppi“ auf.
      Kurzerhand schließen die beiden einen Pakt: Anna hilft dem Woife beim Aufpäppeln seiner Schützlinge und im Gegenzug zeigt der Woife ihr den Wald und seine tierischen B ...
      3. Rettung für die Waldtiere

       

      Zielgruppe= 7
      Tierreporterin Anna begibt sich im Bayerischen Wald auf die Suche nach dem Wolf. Seit einigen Jahren werden die scheuen Raubtiere dort nämlich wieder gesichtet. Doch statt auf den Wolf trifft Anna auf den Woife, einen echten Naturburschen. An seinem Bauwagen päppelt der Tierschützer gerade die Steinmarder „Seppi“ und „Beppi“ auf.
      Kurzerhand schließen die beiden einen Pakt: Anna hilft dem Woife beim Aufpäppeln seiner Schützlinge und im Gegenzug zeigt der Woife ihr den Wald und seine tierischen Bewohner wie Rehe, Hirsche, Biber und Waldvögel. So beginnt für Anna ein spannendes Abenteuer im wilden Wald.
      Bei der Suche nach dem Wolf bekommt Anna tatkräftige Unterstützung von Förster Marco. Zusammen stellen sie Kamerafallen auf. Mit etwas Glück gelingen den Tierdetektiven tolle Aufnahmen der scheuen Raubtiere. Und tatsächlich stoßen Anna und Marco schnell auf eine heiße Spur.
      3. Rettung für die Waldtiere
      In der dritten Folge „Anna und der wilde Wald“ lernt unsere Tierreporterin Anne-Marie kennen. Sie ist eine befreundete Tierschützerin vom Woife. Anne-Marie kümmert sich um sieben verwaiste Rehkitze, die mit Fläschchen aufgezogen werden müssen. Außerdem hat sie noch ein ganz besonderes Pflegetier da: „Max“, ein kleines Wildschwein. Leider ist der Frischling ziemlich krank. Schon bald möchte Anna wieder nach ihm sehen.
      Am Bauwagen gibt es dagegen gute Neuigkeiten. „Seppi“ und „Beppi“ sind putzmunter, und auch Waldkauz „Kauzi“ ist über den Berg. Er frisst und frisst. Am Käfigboden sammeln sich die Gewölle, die unverdaulichen Überreste. Schon in ein paar Wochen kann „Kauzi“ ausgewildert werden.
      Anna und der Woife machen spannende Ausflüge in den Wald. Dabei begegnen sie Rehen, Ringelnattern und dem Biber. Und bei der Wolfssuche kann Anna auch einen Erfolg melden: Auf einer Kamerafalle ist ein Wolfspaar aufgetaucht. Nur von Jungtieren fehlt bisher jede Spur.
      Buch: Ben Wolter
      Kamera: Matthias Kraus
      Musik: Harald Reitinger & Uli Fischer / Manuel Weber & Benni Freibott
      Produktion: Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co. KG im Auftrag des Bayerischen Rundfunks

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 12.08.20
      09:20 - 09:45 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.11.2020