• 12.10.2017
      13:40 Uhr
      Die Pfefferkörner 169-teilige deutsche Kinderkrimiserie 1999-2017 | KiKA
       

      Die Pfefferkörner, das sind fünf Freunde auf Abenteuerkurs: Jana, Natascha, Fiete und Cem aus der fünften Klasse eines Hamburger Gymnasiums und Fietes achtjährige Schwester Vivi. Nach der Schule treffen sich die Nachwuchsdetektive in ihrer Ermittlungszentrale auf dem Boden des Gewürzhandels und Lagereibetriebes Overbeck & Cons. von Fietes und Vivis Eltern. In der Hamburger Speicherstadt , wo hinter dicken Backsteinmauern Millionen Kilo Kaffee, Tee und Pfeffer lagern, richten sich die Kinder ein Quartier ein. Von hier aus ermitteln die Fünf mit Grips, INternet und Komninationsgabe gegen Umweltsünder, Tierhändler und ...

      Donnerstag, 12.10.17
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die Pfefferkörner, das sind fünf Freunde auf Abenteuerkurs: Jana, Natascha, Fiete und Cem aus der fünften Klasse eines Hamburger Gymnasiums und Fietes achtjährige Schwester Vivi. Nach der Schule treffen sich die Nachwuchsdetektive in ihrer Ermittlungszentrale auf dem Boden des Gewürzhandels und Lagereibetriebes Overbeck & Cons. von Fietes und Vivis Eltern. In der Hamburger Speicherstadt , wo hinter dicken Backsteinmauern Millionen Kilo Kaffee, Tee und Pfeffer lagern, richten sich die Kinder ein Quartier ein. Von hier aus ermitteln die Fünf mit Grips, INternet und Komninationsgabe gegen Umweltsünder, Tierhändler und ...

       

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / NDR
      Die Pfefferkörner, das sind fünf Freunde auf Abenteuerkurs: Jana, Natascha, Fiete und Cem aus der fünften Klasse eines Hamburger Gymnasiums und Fietes achtjährige Schwester Vivi. Nach der Schule treffen sich die Nachwuchsdetektive in ihrer Ermittlungszentrale auf dem Boden des Gewürzhandels und Lagereibetriebes Overbeck & Cons. von Fietes und Vivis Eltern. In der Hamburger Speicherstadt , wo hinter dicken Backsteinmauern Millionen Kilo Kaffee, Tee und Pfeffer lagern, richten sich die Kinder ein Quartier ein. Von hier aus ermitteln die Fünf mit Grips, INternet und Komninationsgabe gegen Umweltsünder, Tierhändler und Drogenschmuggler.
      24. Cems Oma
      Im Hause Holstein-Coutré warten alle gespannt auf die Ankunft von Cems Oma Emine. Dann die Schreckensnachricht: Emine ist am Flughafen wegen Drogenbesitzes festgenommen worden. Niemand glaubt ihr, dass sie von den Cannabisfäden in dem türkischen Gebetsteppich nichts gewusst hat. Sie wollte ihn doch nur für einen türkischen Flughafenangestellten nach Hamburg mitnehmen. Während Emine zum Haftrichter geführt wird, betrachtet Cem den Teppich. Das Firmenzeichen hat er schon mal in der Speicherstadt gesehen! Cem trommelt die Pfefferkörner zusammen. Gemeinsam nehmen sie den verdächtigen Teppichhändler Yüksel unter die Lupe. Bei den Recherchen treffen Cem und Vivi auf die 13-jährige Derya, die Tochter des Teppichhändlers. Das ist für Cem nun doch sehr peinlich. Er ist nämlich heimlich in Derya verliebt. Und die Sache wird für ihn noch schlimmer: Seine Oma Emine will ihn für immer mit in die Türkei nehmen. Doch zunächst einmal muss die Drogengeschichte geklärt werden. Die Pfefferkörner wollen den Teppichhändler mit einem identischen Gebetsteppich überführen. Doch das geht schief: Jana wird von Yüksel rausgeworfen und vergisst, den Teppich wieder mitzunehmen. Also gibt es Arbeitsteilung: Die Pfefferkörner überzeugen Cems Oma, dass Cem zu ihnen nach Hamburg gehört. Und Cem erfährt bei dem heimlichen Versuch, den Teppich wieder zu holen, dass die Angestellte Frau Woldemar hinter dem Drogenschmuggel steckt. Gemeinsam mit Derya verfolgt er sie in eine alte Eisenbahnhalle. Deryas Schwester informiert unterdessen Zöllner Uli und Cems Familie. Gerade rechtzeitig können sie die Schmuggler gemeinsam stellen. Die Anzeige gegen Emine wird zurückgezogen und Cems Oma sieht ein: Cem gehört nach Hamburg zu den Pfefferkörnern. Mit einem federleichten Kuss verabschiedet sich Derya von Cem. Und der schwebt im siebten Himmel.
      Fiete: Julian Paeth
      Jana: Anna-Elena Herzog
      Natascha: Vijessna Ferkic
      Cem: Ihsan Ay
      Vivi: Aglaja Brix
      Kemal: Ercan Özcelik
      Uli: Rolf Nagel
      Elisabeth: Sabine Vitua
      Emine: Sema Poyraz
      Derya: Özlem Blume
      Gülay: Lale Karci
      Yüksel: Yasar Cetin
      Hasan: OScar Ortega-Sanchez
      Frau Woldemar: Anja Dreischmeier
      Regie: Klaus Wirbitzky
      Buch: Katharina Mestre
      Produktion: Studio Hamburg Produktion / NDR

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 12.10.17
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.11.2020