• 13.10.2017
      13:40 Uhr
      Die Pfefferkörner 169-teilige deutsche Kinderkrimiserie 1999-2017 | KiKA
       

      Die Pfefferkörner, das sind fünf Freunde auf Abenteuerkurs: Jana, Natascha, Fiete und Cem aus der fünften Klasse eines Hamburger Gymnasiums und Fietes achtjährige Schwester Vivi. Nach der Schule treffen sich die Nachwuchsdetektive in ihrer Ermittlungszentrale auf dem Boden des Gewürzhandels und Lagereibetriebes Overbeck & Cons. von Fietes und Vivis Eltern. In der Hamburger Speicherstadt , wo hinter dicken Backsteinmauern Millionen Kilo Kaffee, Tee und Pfeffer lagern, richten sich die Kinder ein Quartier ein. Von hier aus ermitteln die Fünf mit Grips, INternet und Komninationsgabe gegen Umweltsünder, Tierhändler und ...

      Freitag, 13.10.17
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die Pfefferkörner, das sind fünf Freunde auf Abenteuerkurs: Jana, Natascha, Fiete und Cem aus der fünften Klasse eines Hamburger Gymnasiums und Fietes achtjährige Schwester Vivi. Nach der Schule treffen sich die Nachwuchsdetektive in ihrer Ermittlungszentrale auf dem Boden des Gewürzhandels und Lagereibetriebes Overbeck & Cons. von Fietes und Vivis Eltern. In der Hamburger Speicherstadt , wo hinter dicken Backsteinmauern Millionen Kilo Kaffee, Tee und Pfeffer lagern, richten sich die Kinder ein Quartier ein. Von hier aus ermitteln die Fünf mit Grips, INternet und Komninationsgabe gegen Umweltsünder, Tierhändler und ...

       

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / NDR
      Die Pfefferkörner, das sind fünf Freunde auf Abenteuerkurs: Jana, Natascha, Fiete und Cem aus der fünften Klasse eines Hamburger Gymnasiums und Fietes achtjährige Schwester Vivi. Nach der Schule treffen sich die Nachwuchsdetektive in ihrer Ermittlungszentrale auf dem Boden des Gewürzhandels und Lagereibetriebes Overbeck & Cons. von Fietes und Vivis Eltern. In der Hamburger Speicherstadt , wo hinter dicken Backsteinmauern Millionen Kilo Kaffee, Tee und Pfeffer lagern, richten sich die Kinder ein Quartier ein. Von hier aus ermitteln die Fünf mit Grips, INternet und Komninationsgabe gegen Umweltsünder, Tierhändler und Drogenschmuggler.
      25. Der silberne Elefant
      Uli hat großen Ärger. Auf den Tipp hin, dass über das Auktionshaus Osterbek Diamanten geschmuggelt werden, hat er eine Zollprüfung veranlasst. Ohne Erfolg! Jetzt will sein Chef ihn in den Ruhestand schicken. Zur gleichen Zeit entdeckt Fiete im Hauptquartier eine falsche Lieferung. Auf den Kisten steht nicht Overbeck, sondern Osterbek. Fiete informiert den Auktionator Osterbek, während Natascha und Vivi den Inhalt der Kisten genauer unter die Lupe nehmen. Vielleicht können sie Uli auf diese Weise helfen! Die Kisten enthalten wertvolle Antiquitäten aus dem Nachlass eines indischen Maharadschas, der heute versteigert werden soll. Tatsächlich klappert es in einem von drei kleinen silbernen Elefanten verdächtig. Diamanten! Aber die allein helfen Uli nicht weiter. Er muss herausfinden, wer der Drahtzieher ist, und Vivi weiß wie! Gemeinsam mit Anne müssen sie zur Auktion! Dort gibt Vivi den Elefanten zurück. Gehört der Schmuggler zum Auktionshaus wird er sich jetzt die Diamanten holen, damit sie nicht mitversteigert werden können. Doch die Auktion wird keinen Augenblick unterbrochen. Plan B tritt in Kraft: Anne soll bei der Versteigerung solange mitbieten, bis nur noch der Drahtzieher übrigbleibt. Anne gerät in einen regelrechten Steigerungs-Rausch. Bevor sie sich versieht, hat sie die drei silbernen Elefanten für 17.500 Mark ersteigert. Doch der Schmuggler hat sich nicht zu erkennen gegeben. Uli und die Pfefferkörner rätseln, wo der Fehler in ihrem Plan lag. Anne flüchtet ganz benommen auf die Toilette. Plötzlich stockt Uli. Was, wenn der Schmuggler Anne auf der Toilette auflauert? Im letzten Moment können Uli und die Pfefferkörner den vermummten Mann stellen. Als sie dem Täter die Kapuze abziehen, sind sie überrascht: Holzner, der Angestellte von Osterbek ist der Diamantenschmuggler! Damit hatte keiner gerechnet. Gemeinsam feiern alle im Overbeckschen Kontor "Ulis" Ermittlungserfolg, zu dem ihm sein Chef herzlich gratuliert hat! Von Ruhestand ist keine Rede mehr.
      Fiete: Julian Paeth
      Jana: Anna-Elena Herzog
      Natascha: Vijessna Ferkic
      Cem: Ihsan Ay
      Vivi: Aglaja Brix
      Uli: Rolf Nagel
      Anne: Nina Hoger
      Niklas: Moritz Scholz
      Osterbeek: Jürg Löw
      Malte Holzner: Ole Puppe
      von Stauffen: Joachim Millies
      Ullis Chef: Boris Freytag
      Regie: Klaus Wirbitzky
      Buch: Katharina Mestre
      Produktion: Studio Hamburg Produktion / NDR

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 13.10.17
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.06.2020