• 26.01.2020
      19:25 Uhr
      Triff... 7-teilige deutsche Geschichtsreihe 2019-2020 | KiKA
       

      Wenn Kleopatra sich im Teppich zu Cäsar tragen lässt, Leonardo da Vinci letzte Hand an Mona Lisas Lächeln legt und Friedrich Schiller das erste Mal den Apfelschuss für Wilhelm Tell probt, dann ist die zeitreisende Promireporterin Clarissa mittendrin. Für das neue Geschichtsformat "Triff..." reist Clarissa Corrêa da Silva ("Wissen macht Ah!"/WDR, "KUMMERKASTEN", KiKA) nicht nur um die Welt, sondern auch durch die Zeit und erlebt die Großen der Welt, wenn sie ihre Werke schaffen oder Geschichte s ...
      6. Harriet Tubman

      Sonntag, 26.01.20
      19:25 - 19:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Wenn Kleopatra sich im Teppich zu Cäsar tragen lässt, Leonardo da Vinci letzte Hand an Mona Lisas Lächeln legt und Friedrich Schiller das erste Mal den Apfelschuss für Wilhelm Tell probt, dann ist die zeitreisende Promireporterin Clarissa mittendrin. Für das neue Geschichtsformat "Triff..." reist Clarissa Corrêa da Silva ("Wissen macht Ah!"/WDR, "KUMMERKASTEN", KiKA) nicht nur um die Welt, sondern auch durch die Zeit und erlebt die Großen der Welt, wenn sie ihre Werke schaffen oder Geschichte s ...
      6. Harriet Tubman

       

      Zielgruppe= 8
      LizenzInhaber= KiKA
      Wenn Kleopatra sich im Teppich zu Cäsar tragen lässt, Leonardo da Vinci letzte Hand an Mona Lisas Lächeln legt und Friedrich Schiller das erste Mal den Apfelschuss für Wilhelm Tell probt, dann ist die zeitreisende Promireporterin Clarissa mittendrin. Für das neue Geschichtsformat "Triff..." reist Clarissa Corrêa da Silva ("Wissen macht Ah!"/WDR, "KUMMERKASTEN", KiKA) nicht nur um die Welt, sondern auch durch die Zeit und erlebt die Großen der Welt, wenn sie ihre Werke schaffen oder Geschichte schreiben. Auch in der Gegenwart verfolgt sie ihre Spuren - staunt über da Vincis "Abendmahl" in Mailand, taucht in Alexandria nach den Ruinen von Kleopatras Palast oder sucht in Weimar nach Schillers Schädel. Unterhaltsame Animationen runden das Bild der Großen der Weltgeschichte ab.
      6. Harriet Tubman
      Die zeitreisende Promireporterin Clarissa Correa da Silva trifft die afroamerikanische Sklavenbefreierin Harriet Tubman, in den USA eine Ikone, die heute noch politisch bewegt. Die Organisation „Frauen auf den 20er“ sammelte beispielweise Tausende Unterschriften dafür, dass sie als erste Frau die Vorderseite einer US-Banknote zieren soll. Vermutlich 1820 in Maryland als Sklavin geboren, flüchtet Harriet Tubman zunächst selbst in den Norden und wird dann unter dem Codenamen „Moses“ die bekannteste Fluchthelferin des „Underground Railroad.“.Clarissa trifft sie bei ihren legendären, so waghalsigen wie kühl kalkulierten Fluchten. Im Boston der Gegenwart trifft sie die heute 14-jährige Sofia, die als Achtjährige mit einem Brief an Barack Obama die Bewegung „Frauen auf den 20er“ in Schwung brachte.
      Harriet Tubman: Nancy Mensah-Offei
      Regie: Volker Schmidt-Sondermann
      Buch: Heike Fink / Elena Horn
      Kamera: Ralf Gemmecke
      Musik:
      Produktion: IAGE Filmproduktion / Crossmedia im Auftrag von KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 26.01.20
      19:25 - 19:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.11.2020