• 30.01.2020
      15:00 Uhr
      Trio - Die Kepler Diamanten 30-teilige norwegisch-deutsche Jugendserie 2014-2016 | KiKA
       

      27. Der Hinterhalt
      28. Taschendiebe

      Donnerstag, 30.01.20
      15:00 - 15:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      27. Der Hinterhalt
      28. Taschendiebe

       

      Zielgruppe= 9
      LizenzInhaber= ARD / NDR
      Nach einer alten Legende liegt der weltweit wertvollste Diamantenschatz verborgen in Hamburg. Er wurde von dem katholischen Wissenschaftler Kurt Bergmann während des 30jährigen Krieges in den Stadtmauern von Hamburg versteckt. Bergmann fertigte damals eine Schatzkarte an, auf der ein mysteriöser Punkt verzeichnet ist. Außerdem schuf er eine Sonderausgabe des berühmten Werks des Astronomen Johannes Kepler „Astronomie Nova“, in welcher er einen Code hinterlegte, der zu dem Schatz führen soll.
      Seit Jahrhunderten haben Schatzsucher an diesem mysteriösen Punkt auf der Karte gesucht und wollten den Code knacken, aber niemandem ist es bisher gelungen, die „Kepler Diamanten“ zu finden. Angeblich soll eine Münze notwendig sein, um den Code in dem Buch zu dechiffrieren. Ausgerechnet diese Münze wurde vor acht Jahren aus einem Museum gestohlen und ist seitdem nicht mehr aufgetaucht.
      Aus heiterem Himmel versuchen Kidnapper nun Nora zu entführen. Langsam kommt ihr der Verdacht, dass ihr Vater noch am Leben ist und mit der Entführung zu tun hat. In Wahrheit wird ihr Vater von einem Schatzjäger namens Schwartz gefangen gehalten, weil dieser überzeugt ist, dass Noras Vater weiß, wo die gesuchte Münze zu finden ist. Mit der Entführung von Nora will er den Vater unter Druck setzen, mit ihm zu kooperieren und ihm die Münze zu geben.
      27. Der Hinterhalt
      Nora, Lars und Besten sind zu Emma nach Hamburg gefahren. Schwartz hat herausgefunden, dass die Kinder im Besitz der Münze sind und will sie um jeden Preis bekommen. Nora will die Münze aber nur herausgeben, wenn ihr Vater dafür freigelassen wird. Besten glaubt, Schwartz hereinlegen zu können, aber dieser hat schon vorgesorgt... TRIO finden an einer markierten Stelle ein kleines Kristallprisma, aber sie haben keine Ahnung, wozu es dienen soll. Trotzdem sind sie sich sicher, dass sie auf der richtigen Fährte nach den „Kepler Diamanten“ sind. Am Containerhafen wird Besten von Schwartzs Männern überwältigt und in einen Container gesperrt. TRIO muss sich beeilen ihn zu finden, denn offenbar hat er auch noch eine Herzattacke erlitten...
      Regie: Arne Lindtner Naess / Morten Hovland
      Buch: Trond Morten Venaasen / Morten Hovland
      Musik: Sindre Hotvedt / Stein Berge Svendsen
      Kamera: Odd Reinhardt Nicolaysen
      Produktion: NordicStories / Fabelaktiv / Gebrueder Beetz / NRK / NDR
      28. Taschendiebe
      In letzter Sekunde schafft es TRIO, Noras Opa aus dem Container zu befreien. Er wird sofort mit Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus gebracht. Lars ist weiterhin davon überzeugt, dass der einzige Weg, Noras Vater aus den Fängen von Schwartz zu befreien, ist, vor ihm den Diamantenschatz zu finden. Am nächsten Punkt der Schatzsuche, in der Krypta einer alten Kirche, finden TRIO eine alte Kiste, die etwas Wertvolles enthalten muss. Doch sie werden Opfer einer Taschendieb-Bande, die den Rucksack mit der Kiste stiehlt. Sie legen dem Chef der Bande, einem Heimaufseher, das Handwerk und bekommen die Kiste zurück. Doch ohne die Münze lässt sich die Kiste nicht öffnen, und die Münze hat Schwartz! TRIO muss in das schwer bewachte Hauptquartier von Schwartz eindringen und die Münze zurückholen...
      Regie: Arne Lindtner Naess / Morten Hovland
      Buch: Trond Morten Venaasen / Morten Hovland
      Musik: Sindre Hotvedt / Stein Berge Svendsen
      Kamera: Odd Reinhardt Nicolaysen
      Produktion: NordicStories / Fabelaktiv / Gebrueder Beetz / NRK / NDR

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 30.01.20
      15:00 - 15:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.03.2020