• 19.06.2019
      09:30 Uhr
      Alles neu für Lina 8-teilige deutsche Vorschulserie 2018 | KiKA
       

      Die sieben-jährige Lina zieht mit ihren Eltern nach Berlin, weil ihre Mutter eine neue Arbeit hat. Bis die Schule wieder losgeht, kümmert sich ihr Vater Georg um sie. Er ist querschnittsgelähmt und arbeitet freiberuflich als Bilderbuchillustrator. Von der Stadt ist Lina am Anfang wenig begeistert. Und mit der gleichaltrigen Miray gibt es gleich Zoff, weil sie nicht möchte, dass Lina ihr Stelzenhaus im Hof betritt. Und dann soll sich Georg auch noch ein paar Tage um die Ratte der Nachbarin Julia ...
      4. Aufregung in der Stadt

      Mittwoch, 19.06.19
      09:30 - 09:40 Uhr (10 Min.)
      10 Min.
      Stereo

      Die sieben-jährige Lina zieht mit ihren Eltern nach Berlin, weil ihre Mutter eine neue Arbeit hat. Bis die Schule wieder losgeht, kümmert sich ihr Vater Georg um sie. Er ist querschnittsgelähmt und arbeitet freiberuflich als Bilderbuchillustrator. Von der Stadt ist Lina am Anfang wenig begeistert. Und mit der gleichaltrigen Miray gibt es gleich Zoff, weil sie nicht möchte, dass Lina ihr Stelzenhaus im Hof betritt. Und dann soll sich Georg auch noch ein paar Tage um die Ratte der Nachbarin Julia ...
      4. Aufregung in der Stadt

       

      Zielgruppe= 3
      LizenzInhaber= KiKA / ARD / rbb
      Die sieben-jährige Lina zieht mit ihren Eltern nach Berlin, weil ihre Mutter eine neue Arbeit hat. Bis die Schule wieder losgeht, kümmert sich ihr Vater Georg um sie. Er ist querschnittsgelähmt und arbeitet freiberuflich als Bilderbuchillustrator. Von der Stadt ist Lina am Anfang wenig begeistert. Und mit der gleichaltrigen Miray gibt es gleich Zoff, weil sie nicht möchte, dass Lina ihr Stelzenhaus im Hof betritt. Und dann soll sich Georg auch noch ein paar Tage um die Ratte der Nachbarin Julia kümmern. Lina mag Ratten nicht und Amadeus ist am Anfang auch ganz scheu. Ob er es genauso schwierig wie Lina findet, sich in seiner neuen Umgebung einzuleben?
      Info: Das neue Vorschul-Serienformat „Alles neu für Lina“ wurde im Juli und August 2018 in Berlin-Treptow gedreht.
      4. Aufregung in der Stadt
      Lina möchte Amadeus etwas vorlesen. Als sie das Buch holen will, findet sie Mamas Notebook auf dem Sofa. „Oh je!“, Georg ist entsetzt. Denn er weiß, dass Susanne den Rechner heute dringend für ihre Arbeit braucht. Sie versuchen Susanne zu erreichen. Aber sie hat auch das Handy zuhause vergessen. Ganz klar, sie müssen Susanne ihre Sachen zur Arbeit mitten im Stadtzentrum bringen. In dem Menschenauflauf verliert Lina plötzlich ihren Vater...
      Lina: Ellis Drews
      Linas Vater Georg Christina Martin Schäfer
      Miray: Zara Rachel Schöneck
      Ertan: Tayfun Baydar
      Naemi Simon
      Regisseur: Markus F. Adrian
      Buch: Anja Flade-Kruse
      Dialogbearbeitung: Helge May
      Produktion: Studio.TV.Film GmbH. im Auftrag von KiKA und rbb

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 19.06.19
      09:30 - 09:40 Uhr (10 Min.)
      10 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.08.2019