• 16.06.2019
      06:10 Uhr
      My Life Me - Mein Leben und ich 52-teilige kanadisch-französische 2D-Comedy-Flash-Animationsserie 2009 | KiKA
       

      4. Mit spitzer Feder
      5. Liam mal anders
      6. Pompon Sandra

      Sonntag, 16.06.19
      06:10 - 06:45 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

      4. Mit spitzer Feder
      5. Liam mal anders
      6. Pompon Sandra

       

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= KiKA
      Schnelle Schnitte, intensive Farben, überzeichnete Emotionen und vor allem viel Humor sind für diese, stark von der Mangaästhetik beeinflusste Highschool-Serie stilbildend. Birch, Sandra, Ricki und Liam, allesamt 13 Jahre alt, gehen in die gleiche Klasse der Cosmo Highschool. Dort findet der Unterricht in Gruppen, in sogenannten Quats, statt. So unterschiedlich die Interessen und Charaktere dieser vier Schüler auch sein mögen, sie bilden solch eine Lerngemeinschaft, die über die Schule hinausgeht und sie auch in ihrer Freizeit verbindet - ob sie wollen oder nicht.
      Originaltitel: "3 et Moi / My Life Me"
      4. Mit spitzer Feder
      Birch zeichnet Karikaturen ihrer Freunde, die plötzlich in der Schülerzeitung auftauchen. Jason und die anderen Schüler sind begeistert von Birchs „spitzer Feder“, aber Sandra, Liam und Ricki sind stinksauer. Birch beteuert, nichts mit der Veröffentlichung zu tun zu haben, was die anderen ihr aber erst glauben, als auch von Birch eine Karikatur erscheint. Sandra und Birch rücken Jason, dem Macher der Schülerzeitung, auf die Pelle, und bald ist die Übeltäterin gefunden: Amalia versucht Quat 4 zu sabotieren, damit ihre Gruppe „Quat des Monats“ wird. Nun ist es für Birch an der Zeit, ihr Talent an der richtigen Stelle einzusetzen.
      Regie:
      JC Little / Nicolas Blard
      Buch:
      MJ Milne / G. Lewis / H. Foss / J. Morio / T. Bowman / B. Deniger / P. Paré u.a.
      Produktion:
      Carpediem Film & TV (II) Inc. / OD Media / TELETOON Canada / France 2 / Canal J
      5. Liam mal anders
      Liam benimmt sich seltsam und erscheint jeden Tag in einem völlig neuen Outfit. Birch, Sandra und Ricki finden aber schnell den Grund dafür heraus: Liam ist in ein älteres Mädchen verliebt und weiß nicht, wie er sie auf sich aufmerksam machen soll. Alle geben ihm Tipps, wie er an seine Traumfrau rankommt, doch alle seine Annäherungsversuche misslingen. Daraufhin arrangieren die Freunde ein Treffen mit der Angehimmelten, und statten Liam mit Mikrofon und Funkgerät aus, so dass sie Liam soufflieren können. Doch das endet ebenfalls im Fiasko. Als Liam schließlich aufgibt und einfach nur noch er selbst ist, kommt Cynthia zu ihm und es stellt sich heraus, dass sie großer Comic-Fan ist- die beiden verstehen sich prima, ganz ohne Hilfe.
      Originaltitel: "The Makeover"
      Regie:
      JC Little / Nicolas Blard
      Buch:
      MJ Milne / G. Lewis / H. Foss / J. Morio / T. Bowman / B. Deniger / P. Paré u.a.
      Produktion:
      Carpediem Film & TV (II) Inc. / OD Media / TELETOON Canada / France 2 / Canal J
      6. Pompon Sandra
      Sandra regt sich über die aufgesetzte Heiterkeit der Cheerleader auf. Sie beschließt, eine von ihnen zu werden, um deren fröhliche, kleine Welt von innen heraus zu zerstören. Sandra verstellt sich dabei so gut, dass sogar Birch und Liam auf sie hereinfallen, was Sandra natürlich noch mehr amüsiert. Schließlich gelingt es ihr das Team der Cheerleader für sich zu gewinnen und Amelia als Anführerin abzulösen. Doch Sandra scheint Gefallen an ihrer neuen Rolle gefunden zu haben. Nun ist es an ihren Freunden, Sandra aus der fröhlichen Welt der Cheerleader zu retten.
      Originaltitel: "The Pom-Pom Girl"
      Regie:
      JC Little / Nicolas Blard
      Buch:
      MJ Milne / G. Lewis / H. Foss / J. Morio / T. Bowman / B. Deniger / P. Paré u.a.
      Produktion:
      Carpediem Film & TV (II) Inc. / OD Media / TELETOON Canada / France 2 / Canal J

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 16.06.19
      06:10 - 06:45 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.01.2020