• 15.06.2019
      17:50 Uhr
      Mascha und der Bär 78-teilige russische 3D-Animationsserie 2008-2018 | KiKA
       

      20. Mascha geht zum Zirkus
      22. Der Schluckauf
      23. Das Findelkind

      Samstag, 15.06.19
      17:50 - 18:10 Uhr (20 Min.)
      20 Min.

      20. Mascha geht zum Zirkus
      22. Der Schluckauf
      23. Das Findelkind

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= KiKA
      Mascha lebt mitten im Wald in einem kleinen Schrankenhäuschen an der Bahnlinie. Ihr einziger Nachbar ist ein Bär, der unweit in einer Hütte mitten im Wald lebt und eigentlich gerne seine Ruhe hätte. Zu seinem großen Unglück kommt ihn die kleine, süße aber nervtötende Mascha jeden Tag besuchen und sorgt dafür, dass es dem Bären nicht zu langweilig wird. Sie verursacht stets großes Chaos, das der Bär verhindern oder wenigstens wieder in Ordnung bringen will - oft genug auch unter Einsatz seiner Gesundheit.
      20. Mascha geht zum Zirkus
      Der Bär bekommt Besuch von seinem alten Freund, dem Tiger. Beide waren einmal gemeinsam als Artisten im Zirkus. Mascha findet es super, dass ein neuer Freund da ist, und macht auch dem Tiger das Leben schwer. Doch nachdem Mascha den Tiger, der sich nachts im Wald verirrt hat, gerettet hat, freunden sich die beiden an. Gemeinsam studieren sie ein paar Tricks ein. Das klappt prima. Mascha stellt sich schon vor, eines Tages im Zirkus aufzutreten.
      Regie: Denis Cherviatsov u.a.
      Buch: Oleg Kuzovkov
      Produktion: Animaccord Animation Studio
      22. Der Schluckauf
      Mascha hat den Schluckauf. Verzweifelt versucht der Bär alles, um ihr zu helfen, das Gehickse wieder loszuwerden. Aber vergebens. Im Gegenteil, alle Tiere, die zu Hilfe geholt werden, stecken sich an. Schon sieht der Bär sein Rendezvous mit der netten Bärin gefährdet.
      Regie: Denis Cherviatsov u.a.
      Buch: Oleg Kuzovkov
      Produktion: Animaccord Animation Studio
      23. Das Findelkind
      Mascha findet ein großes Ei. Gemeinsam mit dem Bären sieht sie nach, um was für ein Tier es sich handeln könnte. Es kann nur ein Pinguin sein. Deshalb muss der Bär brüten, beschließt Mascha, denn sie hat gelernt, dass bei den Pinguinen die Männchen brüten. Nachdem der Pinguin geschlüpft ist, stellen sie schnell fest, dass es in ihrer Gegend viel zu heiß für das Tier ist. Da ist guter Rat teuer.
      Regie: Denis Cherviatsov u.a.
      Buch: Oleg Kuzovkov
      Produktion: Animaccord Animation Studio

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 15.06.19
      17:50 - 18:10 Uhr (20 Min.)
      20 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.07.2019