• 20.06.2017
      15:50 Uhr
      Pound Puppies - Der Pfotenclub 65-teilige amerikanische Animationserie 2010-2015 | KiKA
       

      32. Braver Hund, Vonderleine
      33. Der plappernde Papagei
      34. Edle Hunde auf Abwegen

      Dienstag, 20.06.17
      15:50 - 16:50 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo HD-TV

      32. Braver Hund, Vonderleine
      33. Der plappernde Papagei
      34. Edle Hunde auf Abwegen

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= ARD / BR
      Eine Bande von lustigen Hunden von „Pound Puppies - Der Pfotenclub“ macht den KIKA unsicher.
      Im Tierheim von Herrn Vonderleine leben viele gestrandete und einsame Hunde. Doch eine pfiffige Gruppe von Ihnen hat sich zusammen gerauft und zur Aufgabe gemacht, Neuankömmlinge so schnell wie möglich an passende Menschen zu vermitteln. Dafür haben die cleveren Hunde eine bestens funktionierende und geheime Untergrundorganisation gegründet, deren Standort sich genau unter ihrem Tierheim befindet. Sie nennen sich selbst „Der Pfotenclub“ und ihr Motto lautet: „Ein Hund für jeden Menschen, ein Mensch für jeden Hund“. Mit dieser ebenso liebenswerten wie chaotischen Truppe ist Spaß garantiert!
      32. Braver Hund, Vonderleine
      Der Pfotenclub muss das Welpenmädchen Püppie zu ihrem neuen Menschen bringen, der leider sehr weit entfernt wohnt. Allerdings gibt es einen Haustiertransport-Service, den Dackel Strudel bereits bestellt hat. Da ein Mensch die Transportpapiere unterzeichnen muss, steht und fällt der Plan mit Hundefänger-Assistent Olaf. Als der nicht zur Verfügung steht, muss Strudel den Direktor Vonderleine für die Unterschrift hypnotisieren, was dank Zottels Einmischung allerdings gründlich schief geht. Vonderleine hält sich fortan für einen Hund, hilft aber beherzt mit, Püppie zu seinem passenden Menschen zu bringen.
      Regie: Richard Weston
      Buch: Bart Jennett / Joe Ansolabehere
      Produktion: Hasbro Studios USA
      33. Der plappernde Papagei
      Hütehund Zottel streunt mit ein paar Baby-Welpen in der Gegend herum. Dadurch verpasst Welpe Oskar seinen Termin mit dem Mädchen Katie an das er vermittelt werden sollte. Als Zottel dann auch noch Napoleon, dem gesprächigen Papagei des Bürgermeisters, alle Geheimnisse des Pfotenclubs verrät und der diese begeistert weiter erzählt, herrscht Chaos. Allerdings gelingt es ausgerechnet Zottel, am Ende alles wieder einzurenken und Welpe Oskar findet endlich zu seinem Menschenmädchen Katie.
      Regie: Richard Weston
      Buch: Bart Jennett / Joe Ansolabehere
      Produktion: Hasbro Studios USA
      34. Edle Hunde auf Abwegen
      Bei der „Pfotiküre“ (Pediküre für Hunde) lernt Welpe Flummi die eitlen Hunde Fifi und Foofoo kennen, die sie gleich in ihre Wuff-Wuff-Bande einführen. Ziel der von Edelhund „Kosebert von Wackel“ gegründeten Bande ist es, verwöhnten Luxushunden wieder ein normales Leben zu ermöglichen. Weil die Katze „Madame Kuschelplüsch“ an Koseberts Hundeehre gekratzt hat, überredet er seine Wuff-Wuff-Bande und den Baby-Pfotenclub, mit ihm zusammen nach Südamerika auszuwandern und dort ein wildes Hundeleben zu führen. In letzter Sekunde kann der Pfotenclub die Ausreißer aus dem rasenden Zug holen und wieder ins traute Zuhause bringen.
      Regie: Richard Weston
      Buch: Bart Jennett / Joe Ansolabehere
      Produktion: Hasbro Studios USA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 20.06.17
      15:50 - 16:50 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.11.2019