• 26.01.2015
      16:10 Uhr
      Schloss Einstein - Erfurt 844-teilige deutsche Jugendserie 1998-2014 | KiKA
       

      689. Folge
      690. Folge

      Montag, 26.01.15
      16:10 - 17:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Kinderprogramm HD-TV Stereo

      689. Folge
      690. Folge

       

      689. Folge
      Einen Tag vor Beginn des neuen Schuljahres werden acht Schüler in einem verlassenen Thermalbad verschüttet. Tommy ist noch immer verliebt in Sophie. Der neue Schüler Hubertus will Frau Rottbach beweisen, wer am längeren Hebel sitzt.Elias ist frustriert über die dauernde Kritik seines Stiefvaters. Als die beiden streiten, reizt Elias seinen Stiefvater so sehr, dass der ihm eine Ohrfeige verpasst. Elias haut ab - zusammen mit Phillip, Mary, Feli, Pippi, Hubertus, Tamas und Tommy. Im Verlauf des Tages hat sich im Internat nämlich schon herumgesprochen, dass Elias eine neue coole Location ausfindig gemacht hat. Die Schülergruppe hat sich durch mehr oder weniger glückliche Zufälle zusammen gefunden und ist gespannt, was sie erwarten wird. Auch Pippis selbst gebauter Roboter Pi1 ist mit von der Partie. Dieser bringt Elias derartig auf die Palme, dass er in einem Stollen wütend gegen einen Pfeiler tritt, woraufhin die Decke über den Kindern krachend zusammenbricht. Als Tommy am Morgen überrascht das neue Design der Cafeteria bewundert, sorgt Sophie schnell wieder für einen Dämpfer seiner Stimmung. Zwar gibt Tommy vor, nicht mehr enttäuscht zu sein, dass Sophie seine Liebe nicht erwidert, doch in Wahrheit leidet er. Ganz im Gegensatz zu Sophie, die sich plötzlich ungewohnt gelangweilt gibt und mehr Interesse an Handy und Nagellack zeigt, als an Tommys Ferienbericht. Ist das immer noch das Mädchen, in das er sich verliebt hat?Justus und Tommy bekommen Zuwachs im Zimmer - Hubertus Müller-Kehlbach. Die Beiden geben sich alle Mühe, Hubertus die Eingewöhnung so leicht wie möglich zu gestalten. Hubertus gibt sich freundlich und dankbar aber in Wahrheit hat er keinerlei Interesse an seinen neuen Mitbewohnern und nur ein Ziel: ein Einzelzimmer! Er schaltet heimlich seinen Vater ein und Frau Rottbach muss Hubertus zähneknirschend das Einzelzimmer zugestehen.

      690. Folge
      Die Einsteiner machen sich auf die Suche nach den verschwundenen Freunden. Für die Eingeschlossenen ist der Roboter von Pippi die letzte Hoffnung. Die neue Schülerin Constanze macht deutlich: Sie will die Beste sein.Als Elias, Phillip, Mary, Tommy, Hubertus, Tamas, Feli und Pippi zur Nachtruhe noch nicht wieder im Internat sind, beginnen Alex und Frau Rottbach mit der Suche in Clubs und Diskotheken. Ohne Erfolg. In der Zwischenzeit haben die Eingeschlossenen Pippis Roboter, Pi1, durch ein kleines Loch in der Wand in die Freiheit entlassen. Sie hoffen, dass er seinen Weg nach Erfurt finden wird und sie dadurch gerettet werden. Ein freigesetzter Wasserschwall bringt Pi1 kräftig ins Straucheln. Die Hoffnung der Verschütteten, jemals gefunden zu werden, wird immer geringer. Im Internat und im alten Thermalbad beginnt eine unruhige und sorgenvolle Nacht. Am nächsten Morgen sieht Elias aber: Pi1 hat den Weg in die Freiheit gefunden und schwimmt durch offenes Gelände. Währenddessen haben sich die anderen Schüler, unter der Koordination von Jo zu Suchtrupps organisiert. Als sich die verzweifelte Liz während der Suche am Fluss niederlässt, entdeckt sie plötzlich Pi1. Können die Einsteiner ihre Freunde retten?Im allgemeinen Trubel um die vermissten Schüler erreicht Prinzessin Constanze von Blumenberg Schloss Einstein. Schon bei ihrer Ankunft mit dem Fahrrad macht sie deutlich: Sie wird sich zu jeder Zeit nur an den Besten orientieren. Und im Idealfall ist sie die Beste. So bleibt sie pragmatisch, als die anderen Einsteiner am ersten Schultag ihre Freunde suchen und besteht bei Frau Dr. Schumann, der neuen Deutschlehrerin, darauf, die Zeit für Einzelunterricht zu nutzen.

      Wird geladen...
      Montag, 26.01.15
      16:10 - 17:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Kinderprogramm HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.12.2022