• 25.01.2015
      15:30 Uhr
      Schau in meine Welt! deutsche Doku-Reihe 2012-2014 | KiKA
       

      Lennart spricht mit den Augen

      Sonntag, 25.01.15
      15:30 - 15:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Kinderprogramm HD-TV Stereo

      Lennart spricht mit den Augen

       

      Lennart spricht mit den Augen
      Lennart ist 11 Jahre alt und lebt in Hannover. Lennart kann nicht sprechen. Seine Stimmbänder funktionieren nicht und Lennart kann seine Arme und Beine nicht richtig bewegen. Grund ist eine spastische Lähmung, die er seit seiner Geburt hat. Lennart spricht im wahrsten Sinne mit seinen Augen: er kommuniziert über einen Sprachcomputer - einen sogenannten "Talker". Lennart steuert das Gerät nur mit seinen Augen. Eingebaute Infrarotkameras registrieren dabei ständig die Bewegungen seiner Augen. Lennart besucht eine ganz normale Schule und hat ziemlich viele Freunde. Für die Schulstunden wird Lennart von Lisa unterstützt. Sie ist seine Schulbegleiterin und hilft ihm; sie holt ihn vom Bus ab, schiebt den Rollstuhl in die Klasse und unterstützt Lennart während der Unterrichtsstunden. Die beiden verstehen sich oft auch ohne Worte und sind ein eingespieltes Team. Für Lennarts Schulkameraden ist seine Behinderung kein großes Thema. Sie mögen ihn wie er ist, schätzen seinen Humor und dass er so schlau ist! In den Pausen spielt Lennart mit seinen Freunden - gegenseitig helfen sie sich bei Schulaufgaben. Sein bester Freund Hannes malt mit ihm Bilder - dabei hält Hannes den Stift und Lennart sagt, wie das Bild aussehen soll. Lennart macht wie alle anderen aus seiner Klasse auch beim Sportunterricht mit. Ein spezielles Gehgestell ermöglicht es ihm, bei sportlichen Wettkämpfen mit anzutreten. Einmal im Jahr startet Lennart bei einem Handicap-Lauf in Itzehoe. Zusammen mit Freund Hannes übt Lennart in einem kleinen Hindernis-Parkour, wie er mit seinem Elektrorollstuhl am besten Speed bekommt. Lennart programmiert und steuert seinen Elektro-Rolli nur mit kleinen kaum wahrnehmbaren Kopfbewegungen. Eines seiner Lieblingsziele ist der Ostseestrand. Lennart fährt oft mit seinen Eltern hierher. Die Familie unternimmt Ausflüge mit einem Spezialrad, lässt Drachen steigen oder entspannt am Strand. Lennarts größter Traum: irgendwann in der Zukunft mit Hilfe des medizinischen Fortschritts allein sprechen und laufen zu können!

      Die neue Doku-Reihe "Schau in meine Welt!" ist eine Einladung und zugleich die Eintrittskarte in Lebenswelten, die Kindern bislang gänzlich unbekannt oder zumindest so nicht bekannt waren.Mit den Geschichten ermöglicht "Schau in meine Welt!" seinen Zuschauern einen Blick über den Tellerrand, gewährt ganz neue Einblicke, wirbt um Verständnis gegenüber dem Fremden und Unbekannten und macht die Welt erlebbar. Und damit wecken sie nicht nur die Neugier der Zuschauer, sondern vermitteln ihnen Wissen. "Schau in meine Welt!" bietet Wertevermittlung im besten Sinne und öffnet Horizonte. Die Doku-Reihe zeigt, dass Kinder zwar sehr unterschiedliche Geschichten zu erzählen haben, dass sie jedoch im Kern ihres Daseins alle gleich sind.Schon deshalb baut sich mit der Zeit eine Verbundenheit der Protagonisten der jeweiligen Dokus und der Zuschauer zueinander auf. Kennzeichen dafür ist ein Freundschaftsbuch, das zu Beginn jeder Ausstrahlung aufgeschlagen wird und auch von den Zuschauern online immer wieder angeschaut werden kann.Aber auch Verlässlichkeit ist wichtig, wenn man Freundschaft schließen will. Die gewährleistet KiKA mit einem festen Sendeplatz: Immer sonntags um 13:30 Uhr heißt es Schau in meine Welt!.Die Doku-Reihe Schau in meine Welt! ist ein Gemeinschaftsprojekt von HR, KiKA, MDR, SWR und rbb.

      Wird geladen...
      Sonntag, 25.01.15
      15:30 - 15:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Kinderprogramm HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.02.2023