• 26.01.2019
      17:20 Uhr
      Krasse Kolosse 10-teilige deutsche Dokutainmentreihe 2015 | KiKA
       

      Besondere Herausforderungen bedürfen ganz spezieller Maschinen, und "Krasse Kolosse" zeigt mit beeindruckenden Bildern, wie Technik der Superlative diese Aufgaben und Schwierigkeiten meistert.
      Wozu sind riesige Maschinen da, unter welchem enormen Aufwand wurden sie gebaut und wie sensibel sind sie zu bedienen, wenn ihre gewaltigen Kräfte gezähmt werden müssen? Der Trip von einem Koloss zum nächsten führt Moderator Tommy Scheel und zwei "Praktikanten" auf eine Reise um die Welt. Sie treffen in i ...
      2. Kreuzfahrtschiff

      Samstag, 26.01.19
      17:20 - 17:45 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Besondere Herausforderungen bedürfen ganz spezieller Maschinen, und "Krasse Kolosse" zeigt mit beeindruckenden Bildern, wie Technik der Superlative diese Aufgaben und Schwierigkeiten meistert.
      Wozu sind riesige Maschinen da, unter welchem enormen Aufwand wurden sie gebaut und wie sensibel sind sie zu bedienen, wenn ihre gewaltigen Kräfte gezähmt werden müssen? Der Trip von einem Koloss zum nächsten führt Moderator Tommy Scheel und zwei "Praktikanten" auf eine Reise um die Welt. Sie treffen in i ...
      2. Kreuzfahrtschiff

       

      Zielgruppe= 8
      LizenzInhaber= ZDF
      Besondere Herausforderungen bedürfen ganz spezieller Maschinen, und "Krasse Kolosse" zeigt mit beeindruckenden Bildern, wie Technik der Superlative diese Aufgaben und Schwierigkeiten meistert.
      Wozu sind riesige Maschinen da, unter welchem enormen Aufwand wurden sie gebaut und wie sensibel sind sie zu bedienen, wenn ihre gewaltigen Kräfte gezähmt werden müssen? Der Trip von einem Koloss zum nächsten führt Moderator Tommy Scheel und zwei "Praktikanten" auf eine Reise um die Welt. Sie treffen in ihren Einsatzgebieten nicht nur auf Maschinen, sondern auch auf die Menschen, die für sie zuständig sind und Geschichten über sie erzählen können. Als kompetente Ansprechpartner informieren diese über die einzelnen Kolosse, demonstrieren sie im Einsatz, helfen Tommy und den Praktikanten, die Maschinen auch mal eigenständig bewegen zu können und zeigen bei ganz ungewöhnlichen Herausforderungen, was in diesen Riesen alles steckt. Die "Koloss-Praktikanten" Julie und Baris erleben den Arbeitsalltag der Menschen vor Ort hautnah, wenn sie auf einem Kreuzfahrtschiff Passagierkabinen reinigen oder im Dreck und Staub des Braunkohletagebaus einem riesigen Schaufelradbagger einen neuen Schutzanstrich verpassen müssen.
      Ein Höhepunkt in jeder Sendung ist zugleich die augenzwinkernde Retourkutsche der Praktikanten für Projektleiter Tommy: Da er am Einsatzort im Vergleich zu den anstrengenden "Praktikanten-Jobs" stets den leichteren Part hat, kommt es für Tommy in der Sendung zur gefürchteten Revanche: So muss er etwa zeigen, was er im Kampf Mensch gegen Maschine zu leisten im Stande ist - mit Muskelkraft tonnenweise Braunkohle bewegen oder ein Getreidefeld, wie vor hundert Jahren noch üblich, mit einer Sense abernten.
      2. Kreuzfahrtschiff
      Eine fahrende Stadt auf dem Meer! In der heutigen Folge sind Moderator Tommy Scheel und sein Praktikant Baris an Bord des größten Kreuzfahrtschiffes der Welt, der „Allure of the Seas“.
      Aber wie funktioniert so ein Koloss mit über 8500 Menschen auf hoher See? Krasse Kolosse blickt hinter die Kulissen. Während Tommy dabei auch den Kapitän trifft und die "Allure of the seas" sogar steuern darf, muss Baris unter Deck putzen, waschen, backen und spülen.
      Bei über 2700 Kabinen und Tausenden von Essen wird klar vor welcher Herausforderung Baris und die Crew des Schiffes steht, damit die Passagiere ihre Reise genießen können. Man lernt nicht nur den Zimmerservice, riesige Küchen und unvorstellbare Waschmaschinen kennen. Tommy darf auch auf die Kommandobrücke und bekommt im Maschinenraum einen Eindruck von den PS-Riesen, die das Schiff mit Energie versorgen und antreiben. Richtig schweißtreibend wird es für ihn als er sich das Schiff erlaufen muss während Baris seine kleine Rache mit Cocktail am Pool genießt.
      "Krasse Kolosse" ist eine zehnteilige Dokutainment-Reihe über die gigantischsten Maschinen und Fahrzeuge dieser Welt. Besondere Herausforderungen bedürfen ganz spezieller Maschinen und "Krasse Kolosse" zeigt mit beeindruckenden Bildern, wie Technik der Superlative diese Aufgaben und Schwierigkeiten meistert.
      Die Reihe zeigt, wozu diese riesigen Maschinen da sind, unter welchem enormen Aufwand sie gebaut und wie sensibel sie bedient werden, wenn ihre gewaltigen Kräfte gezähmt werden müssen.
      Die Entdeckungstour von einem Koloss zum nächsten führt Tommy Scheel und seine Praktikanten auf eine Reise um die Welt. Sie treffen in den Einsatzgebieten nicht nur auf die Maschinen, sondern auch auf die Menschen, die diese bedienen und Geschichten über sie erzählen können. Als kompetente Ansprechpartner informieren sie über die einzelnen Kolosse, demonstrieren sie im Einsatz, helfen Tommy und den Praktikanten auch einmal diese Maschinen eigenständig bewegen zu können und zeigen in ganz ungewöhnlichen Herausforderungen, was noch Überraschendes in diesen Riesen steckt.
      Als gestalterisches Stilmittel des Formates dienen Quartettkarten, die sich nach und nach füllen, wenn Tommy Scheel spektakuläre Fakten u

      nd Eindrücke direkt vor Ort sammelt. Ganz besondere Einblicke hinter tausende Tonnen von Stahl schaffen währenddessen die "Praktikanten vor Ort", wenn sie zupacken müssen und das Arbeitsleben rund um den Koloss hautnah erleben.
      Ein Höhepunkt der Sendung ist zugleich auch die augenzwinkernde Retourkutsche der Praktikanten gegenüber ihrem Projektleiter Tommy. Da er am Einsatzort im Vergleich zu den anstrengenden "Praktikanten-Jobs" in Sachen Arbeitsaufwand immer die bessere Karte gezogen hat, kommt es für ihn jedes Mal zur gefürchteten Revanche. So muss er zeigen, was er im harten Kampf, Mensch gegen Maschine zu leisten im Stande ist, wenn er zum Beispiel als Bergarbeiter mit Muskelkraft tonnenweise Braunkohle bewegen soll oder ein Getreidefeld, wie vor hundert Jahren noch üblich, mit einer Sense ernten muss.
      Regie: Martin Leckert / Diana Rohmeier
      Buch: Ron Bergmann
      Produktion: Mingamedia Entertainment GmbH

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 26.01.19
      17:20 - 17:45 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.06.2019