• 16.12.2018
      16:05 Uhr
      Peter Pan Neue Abenteuer | KiKA
       

      10. Der Geheime Garten
      11. Schatzsuche
      12. Retter John
      13. El Hookato

      Sonntag, 16.12.18
      16:05 - 17:35 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      VPS 16:50
      Stereo

      10. Der Geheime Garten
      11. Schatzsuche
      12. Retter John
      13. El Hookato

       

      . Peter Pan

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= ZDF
      Nimmerland ist in Gefahr! Captain Hook heckt in bester Piratenmanier finstere Pläne aus, um die fantastische Welt zu beherrschen. Aber Peter Pan, Wendy, John, Michael und TinkerBell weisen den schrulligen Piratenkapitän von Abenteuer zu Abenteuer in seine Schranken. Dass sich der Freibeuter dabei gelegentlich selbst oder seine Kumpane ausknockt und sich andererseits Peter Pan voller Übermut und ohne Not in gefährlichste Situationen begibt, sorgt für überraschende Wendungen der Geschichten nach berühmtem Vorbild.
      Info: Eine Produktion von DQ ENTERTAINMENT und METHOD ANIMATION - Koproduktion ZDF TIVI & ZDF Enterprises in Zusammenarbeit mit France Télévisions, DEA Kids - De Agostini, MINIKA ATV, B Channel
      Nach der Originalvorlage von James Matthew Barrie
      Mit freundlicher Genehmigung Kinderkrankenhaus Great Ormond Street - London
      10. Der Geheime Garten
      Wendy gehen ihre Brüder, die ständig was von ihr wollen, auf die Nerven. Sie möchte gern mal eine Weile für sich allein sein. Diese Stimmung hält sich auch, als sie nach Nimmerland kommen und Wendy sondert sich ab. Sie findet im Großen Buch die Beschreibung eines geheimen Gartens und macht sich auf die Suche danach. Auch Hook, der nirgendwo die Ruhe findet, seine Memoiren zu schreiben, ist auf der Suche nach einem abgeschiedenen Ort.
      Wendy findet den geheimen Garten, aber sie muss feststellen, dass dort furchtbar geschwätzige Blumen wohnen, die nie Besuch kriegen und sie deshalb mit Fragen überfallen. Als sie weglaufen will, stellt sich heraus, dass es keinen Weg aus dem Garten gibt und dass die Blumen sie auch nicht gehen lassen wollen. Peter, John, Michael und die Verlorenen Kinder, die irgendwann bemerken, dass Wendy weg ist, machen sich auf die Suche nach ihr. Hook, der auch im Wald unterwegs ist, schleicht ihnen nach. Schließlich fallen alle an derselben Stelle wie vorher Wendy in den geheimen Garten. Die Kinder werden von den Blumen festgehalten, aber Peter kann sich auf die Suche nach Wendy machen und findet sie auch. Wieder zurück bei den anderen, werden auch Peter und Wendy von Blumen, die sich über ihnen schließen, gefangen genommen. Chubs und Maia finden schließlich heraus, was die Blumen dazu bringt, sich wieder zu öffnen. Als alle wieder frei sind, bemerken sie, dass Hook an einem Baum hängt und den Quasselblumen seine Memoiren erzählt.
      Das langweilt die Blumen schließlich so sehr, dass sie Hook freilassen und beschließen, in Zukunft doch lieber wieder unter sich zu bleiben.
      Regie: Augusto Zanovello
      Buch: Hervé Benedettin / Nicolas Robin
      Produktion: DQ Entertainment International / Method Film / ZDF/ ZDF Enterprises GmbH / France Television
      11. Schatzsuche
      John hat es satt, dass sich Michael ständig Spielsachen von ihm ausleihen will und wird richtig gemein. Das hält auch in Nimmerland an, wo Peter eine Schatzsuche für die Kinder vorbereitet hat. John löst als Erster das Rätsel und findet den Schatz, eine Truhe voller Schokoladengoldtaler, aber er will nicht mit den anderen teilen, wie es in Nimmerland üblich ist, sondern behält den Schatz für sich und versteckt ihn in einer Höhle. Das kriegt der Pirat Asbjörn mit, der ebenfalls auf Schatzsuche ist und so landet die Truhe bei den Piraten. John, dem klar ist, dass die anderen ihm nach seinem schlimmen Auftritt nicht helfen werden, geht allein zum Piratenschiff, um sich seinen Schatz zurückzuholen.
      Er sagt den Piraten, dass in der Truhe nur Schokotaler sind, aber sie glauben ihm nicht und Hook fordert ihn zum Duell heraus. John ist natürlich hoffnungslos unterlegen und die Lage wird brenzlig für ihn. Wendy, die John sucht, findet in der Nähe von Johns Versteck einen Piratenstiefel und läuft zurück zu den anderen. Peter ist sofort klar, dass John in Hooks Gewalt ist und schon ist er mit Wendy und allen Verlorenen Kindern unterwegs zum Schiff, um ihn zu befreien. Das gelingt auch, und als sie im Haus der Kinder zurück sind, entschuldigt sich John für sein Verhalten und teilt den Schatz mit d

      en anderen.
      Da die Schokolade inzwischen geschmolzen ist, wird sie eben getrunken, was dem Spaß keinen Abbruch tut. Als die Geschwister wieder zu Hause sind, leiht Peter Michael wieder seine Spielsachen und die beiden spielen miteinander ohne zu streiten.
      Regie: Augusto Zanovello
      Buch: Alice Guiol / Clélia Constantine
      Produktion: DQ Entertainment International / Method Film / ZDF/ ZDF Enterprises GmbH / France Television
      12. Retter John
      Hook und die Piraten sind wieder mal unterwegs, um einen Schatz zu suchen. Durch Zufall findet Hook in einer Höhle eine Truhe, aus der jedoch, als er sie öffnet, Loki entweicht, ein Geist, der lange Zeit darin eingesperrt war. Er will Nimmerland verlassen und sein Unwesen auf der Erde treiben, aber er läuft gegen eine unsichtbare Wand. Er fragt die anderen Geister in der Truhe, wie er es schaffen kann, Nimmerland zu verlassen und die sagen ihm, er muss einen Baum, das Herz von Nimmerland, finden und zerstören. Loki tarnt sich als blonder, grünäugiger kleiner Junge und geht zu den Verlorenen Kindern. Dort wird er mit Freuden aufgenommen und alles wird ihm gezeigt. John, dem der Kleine irgendwie verdächtig vorkommt, will einschreiten. aber da beeinflusst Loki die anderen so, dass sie auf ihn losgehen. John flieht und Loki schafft es, so viel Zwietracht unter den Kindern zu säen, dass sie sich untereinander prügeln. John geht zum Indianerhäuptling, um ihn um Rat zu fragen. Der erklärt ihm dass sein Volk den Zwietrachtsäer vor langer Zeit eingesperrt hat und dass er, wenn er frei bleibt, eine Gefahr für die Erde darstellt. Der Häuptling gibt John einen magischen Kompass, mit dem die Truhe gefunden werden kann, die man braucht, um Loki wieder einzusperren. Inzwischen prügeln sich die anderen weiter und die Piraten wollen das ausnutzen, um sie zu besiegen, aber da tun sich die Kinder wieder zusammen und schlagen sie in die Flucht. Als Loki sich daran macht, den Baum, das Heim der Kinder, zu zerstören, kommt John mit der Truhe und nach einem Rempler von Chubs fällt Loki hinein und ist wieder eingesperrt. Endlich keht wieder Fröhlichkeit bei den Verlorenen Kindern und den drei Erdengeschwistern ein.
      Regie: Augusto Zanovello
      Buch: Clélia Constantine
      Produktion: DQ Entertainment International / Method Film / ZDF/ ZDF Enterprises GmbH / France Television
      13. El Hookato
      Michael hat anscheinend in der Schule einem Mädchen gegen einen Jungen namens Julian geholfen und nervt nun John und Wendy damit, dass er ständig von seiner „Heldentat“ erzählt. Als Peter kommt, will er sie dem auch erzählen, aber der bringt die Geschwister erst mal nach Nimmerland. Dort verprügelt Peter die Piraten und rettet Meera, die auf dem Schiff gefangen ist. Natürlich ist er für sie und die anderen Kinder ein Held. Auch die Piraten haben riesigen Respekt vor Peter und bewundern ihn. Hook, der auch gern ein Held wäre, will von Smee wissen, warum Peter so beliebt ist. Der erklärt ihm, dass ein Held immer für die anderen da ist und die Schwachen beschützt. Da entwickelt Hook einen Plan: er schickt die Piraten los, um Verlorene Kinder zu fangen und jedesmal, wenn sie ein oder mehrere Kinder gestellt haben, taucht er als El Hookato auf, um die Kinder zu retten. Die wirkliche Arbeit dabei hat natürlich Smee alias El Moskito, weil El Hookato ebenso ungeschickt ist wie Hook. Nach einigen Befreiungsaktionen sind die Kinder begeistert von El Hookato. Er ist ihr neuer Held. Peter, dem die Häufung der Überfalle auf die Kinder sehr seltsam vorkommt, versucht, sie zur Vernunft zu bringen, aber sie glauben alle, er ist nur eifersüchtig auf den neuen Helden. Peter zieht sich zurück und Michael wird von Chuluun gefangen und zum Schiff gebracht. Wendy macht sich auf die Suche nach ihm. Dann stoßen auch Peter, der seinen Groll überwunden hat, und TinkerBell zu ihr. El Hookato hat bei einer seiner Aktionen Michael eine Laterne geschenkt, die er einschalten soll, wenn er in Gefahr ist. Michael hat es bei dem Gerangel mit Chuluun noch geschafft, sie einz

      uschalten und daher tauchen El Hookato und El Moskito an der Stelle im Wald auf, wo die Laterne liegt, die Wendy und Peter bereits gefunden haben. Peter und El Hookato wollen sich angiften, aber Wendy spricht ein Machtwort und sie machen sich alle zusammen auf die Suche nach Michael. Als sie zum Schiff kommen, werden die Piraten von Peter, El Hookato und El Moskito verprügelt.
      Schließlich reißt sich El Hookato in seinem Überschwang die Maske vom Gesicht und wird als Hook sofort von den Piraten angegriffen. Alles ist wieder wie gehabt.
      Als sie wieder zu Hause sind, erzählt Peter der den Verlorenen Kindern ihre Illusion nicht nehmen will, dass El Hookato an einen anderen Ort gerufen wurde, wo Kinder ihn brauchen. Auch der Zwist mit Michael, der Peter heftig angegriffen hat, löst sich in Nichts auf und Michael gibt am Ende zu, dass seine „Heldentat“ eigentlich gar nicht so großartig war.
      Regie: Augusto Zanovello
      Buch: Clélia Constantine / Olivier Bardy
      Produktion: DQ Entertainment International / Method Film / ZDF/ ZDF Enterprises GmbH / France Television

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 16.12.18
      16:05 - 17:35 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      VPS 16:50
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.08.2019