• 16.12.2018
      13:20 Uhr
      Beutolomäus und der wahre Weihnachtsmann 24-teilige deutsche Adventsabenteuerserie 2017 | KiKA
       

      9. Die geheime Zutat
      10. Der erste Wunsch
      11. Ein Lachen
      12. Der Sieger
      13. Alles auf Anfang
      14. Die falschen Wünsche
      15. Weihnachtswunderland

      Sonntag, 16.12.18
      13:20 - 14:55 Uhr (95 Min.)
      95 Min.

      9. Die geheime Zutat
      10. Der erste Wunsch
      11. Ein Lachen
      12. Der Sieger
      13. Alles auf Anfang
      14. Die falschen Wünsche
      15. Weihnachtswunderland

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= KiKA
      Nach einer uralten Tradition wird alle hundert Jahre ein neuer Weihnachtsmann auserwählt. Voller Vorfreude erwartet Beutolomäus, der Geschenkesack und beste Freund des Weihnachtsmanns, die Ankunft seines neuen Gefährten in der Weihnachtswelt. Als Beutolomäus jedoch den auserkorenen Ruprecht Tumb freudig begrüßen will, erlebt er eine herbe Enttäuschung. Beutolomäus erkennt, dass Ruprecht nicht der neue Weihnachtsmann sein kann. Die magische Auswahlzeremonie wurde manipuliert, der falsche Weihnachtsmann will das Weihnachtsfest nach seinen Vorstellungen umgestalten. Beutolomäus muss den wahren Weihnachtsmann finden.
      9. Die geheime Zutat
      Beutolomäus und Sascha finden Schneeflöckchen in der Welt der Menschen. Sie muss sich unbedingt mit ihrem Vater, Väterchen Frost, versöhnen. Zusammen können sie es schneien lassen. Tatsächlich gelingt das Wunder und Sascha gewinnt die erste weihnachtliche Prüfung.
      Die zweite Prüfung der Weihnachtselfen klingt einfach. Sascha und Ruprecht müssen Weihnachtsplätzchen backen. Doch für das leckerste Gebäck ist eine geheime Zutat notwendig. Mit seinem Supercomputer 143 will Ruprecht die richtigen Zutaten ausrechnen. Sascha und Beutolomäus sind praktischer veranlagt und probieren alle möglichen Zusammenstellungen aus. Das Ergebnis ist jedes Mal nur ungenießbar.
      Sprecher Beutolomäus: Constantin von Jascheroff
      Sascha Claus: Simon Böer
      Ruprecht Tumb: Björn Harras
      Lena Claus: Inez Bjørg David
      Martin Claus: Mirko Lang
      Knorre: Hark Bohm
      Rosabella: Anna Fischer
      Paule Claus: Cloé Heinrich
      Rosalie: Ramona Krönke
      Rosalba: Annette Strasser
      Max: Santino Bathe
      Weihnachtsliedermacher: Milton Welsh
      Väterchen Frost: Detlef Bierstedt
      Schneeflöckchen: Gloria Endres de Oliveira
      Arzt: Thomas Chemnitz
      Frau vom Arzt: Luise Schnittert
      Judith: Judith Sehrbrock
      Johann: Timo Hack
      Regie: Alex Schmidt
      Konzept & Buch: Alex Schmidt / Valentin Mereutza
      Musik: Felix Raffel aufgenommen mit dem MDR Sinfonieorchester und dem MDR Rundfunkchor
      Kamera: Felix Leiberg
      Produktion: WunderWerk GmbH / MotionWorks GmbH / KiKA
      10. Der erste Wunsch
      Unentschieden. Sascha und Ruprecht haben jeweils eine weihnachtliche Prüfung bestanden. Die dritte Prüfung ist die alles entscheidende. Wer sie gewinnt, der ist der neue Weihnachtsmann. Unumstößlich für die nächsten hundert Jahre. Die Aufgabe lautet, den ersten Weihnachtswunsch zu bringen. Beutolomäus ist siegesgewiss. Denn nur der wahre Weihnachtsmann kann wie ein Gedankenleser die Wünsche der Kinder hören und im Raum der Wünsche bis zum Weihnachtsfest aufheben. Doch Sascha hört nichts.
      Ruprecht ist ebenso verzweifelt und ist kurz vorm Aufgeben. Sein Supercomputer 143 richtet ihn wieder auf. Zusammen beginnen sie, die Wünsche der Kinder auszurechnen.
      Sprecher Beutolomäus: Constantin von Jascheroff
      Sascha Claus: Simon Böer
      Ruprecht Tumb: Björn Harras
      Lena Claus: Inez Bjørg David
      Martin Claus: Mirko Lang
      Knorre: Hark Bohm
      Rosabella: Anna Fischer
      Paule Claus: Cloé Heinrich
      Rosalie: Ramona Krönke
      Rosalba: Annette Strasser
      Max: Santino Bathe
      Weihnachtsliedermacher: Milton Welsh
      Väterchen Frost: Detlef Bierstedt
      Schneeflöckchen: Gloria Endres de Oliveira
      Arzt: Thomas Chemnitz
      Frau vom Arzt: Luise Schnittert
      Judith: Judith Sehrbrock
      Johann: Timo Hack
      Regie: Alex Schmidt
      Konzept & Buch: Alex Schmidt / Valentin Mereutza
      Musik: Felix Raffel aufgenommen mit dem MDR Sinfonieorchester und dem MDR Rundfunkchor
      Kamera: Felix Leiberg
      Produktion: WunderWerk GmbH / MotionWorks GmbH / KiKA
      11. Ein Lachen
      Beutolomäus und Sascha suchen eine seltene Pflanze, das Weihnachtsglöckchen. Aus ihr lässt sich ein besonderes Elixier herstellen. Beutolomäus hofft, dass Sascha mit Hilfe dieses Mittels die Wünsche der Kinder hören und einsammeln kann. Allerdings wächst die Wunderpflanze im Garten des größten Griesgrams weit und breit, beim Instrumentenbauer Knorre. Der erwischt Beutolomäus und Sascha prompt in seinem Garten.
      Sprecher Beutolomäus: Constantin von Jascheroff
      Sascha Claus: Simon Böer
      Ruprech

      t Tumb: Björn Harras
      Lena Claus: Inez Bjørg David
      Martin Claus: Mirko Lang
      Knorre: Hark Bohm
      Rosabella: Anna Fischer
      Paule Claus: Cloé Heinrich
      Rosalie: Ramona Krönke
      Rosalba: Annette Strasser
      Max: Santino Bathe
      Weihnachtsliedermacher: Milton Welsh
      Väterchen Frost: Detlef Bierstedt
      Schneeflöckchen: Gloria Endres de Oliveira
      Arzt: Thomas Chemnitz
      Frau vom Arzt: Luise Schnittert
      Judith: Judith Sehrbrock
      Johann: Timo Hack
      Regie: Alex Schmidt
      Konzept & Buch: Alex Schmidt / Valentin Mereutza
      Musik: Felix Raffel aufgenommen mit dem MDR Sinfonieorchester und dem MDR Rundfunkchor
      Kamera: Felix Leiberg
      Produktion: WunderWerk GmbH / MotionWorks GmbH / KiKA
      12. Der Sieger
      Paule und ihr Freund Max schaffen es, die magische Pflanze „Weihnachtsglöckchen“ vom knurrigen Instrumentenbauer Knorre zu bekommen, und bringen sie Beutolomäus und Sascha. Sofort stellen die beiden daraus aus ein besonderes Elixier her. Wenn Sascha das trinkt, kann er die Wünsche der Kinder hören, hofft Beutolomäus. Das Elixier heilt allerdings auch von allen Schmerzen und Krankheiten. Darum trifft Sascha eine folgenschwere Entscheidung. Zusammen mit Beutolomäus stattet Sascha dem Instrumentenbauer Knorre erneut einen heimlichen Besuch ab.
      Ruprecht schafft es inzwischen mit Hilfe seines Supercomputers 143 den Weihnachtswunsch eines Kindes auszurechnen und diesen Wunsch in eine Energiekugel umzuwandeln. Siegesgewiss begibt sich Ruprecht in den Weihnachtssaal, um den Elfen zu zeigen, dass er ihre Aufgabe erfüllt hat.
      Sprecher Beutolomäus: Constantin von Jascheroff
      Sascha Claus: Simon Böer
      Ruprecht Tumb: Björn Harras
      Lena Claus: Inez Bjørg David
      Martin Claus: Mirko Lang
      Knorre: Hark Bohm
      Rosabella: Anna Fischer
      Paule Claus: Cloé Heinrich
      Rosalie: Ramona Krönke
      Rosalba: Annette Strasser
      Max: Santino Bathe
      Weihnachtsliedermacher: Milton Welsh
      Väterchen Frost: Detlef Bierstedt
      Schneeflöckchen: Gloria Endres de Oliveira
      Arzt: Thomas Chemnitz
      Frau vom Arzt: Luise Schnittert
      Judith: Judith Sehrbrock
      Johann: Timo Hack
      Regie: Alex Schmidt
      Konzept & Buch: Alex Schmidt / Valentin Mereutza
      Musik: Felix Raffel aufgenommen mit dem MDR Sinfonieorchester und dem MDR Rundfunkchor
      Kamera: Felix Leiberg
      Produktion: WunderWerk GmbH / MotionWorks GmbH / KiKA
      13. Alles auf Anfang
      Beutolomäus muss schweren Herzens Ruprecht als neuen Weihnachtsmann akzeptieren. Doch dann findet er heraus, dass Ruprecht mit seinem Supercomputer 143 die Weihnachtswünsche der Kinder ausrechnet. Beutolomäus begreift, dass Ruprecht damit das Herz der Weihnacht vergiftet und die Weihnachtswelt in große Gefahr bringt.
      Auch Paule ist tieftraurig, dass ihr Onkel Sascha doch nicht der neue Weihnachtsmann wird. Ihre Eltern Lena und Martin versuchen sie auf andere Gedanken zu bringen. Aber Paule entdeckt im Weihnachtsbuch, welches Unheil ein falscher Weihnachtsmann in der Weihnachtswelt anrichten kann.
      Sprecher Beutolomäus: Constantin von Jascheroff
      Sascha Claus: Simon Böer
      Ruprecht Tumb: Björn Harras
      Lena Claus: Inez Bjørg David
      Martin Claus: Mirko Lang
      Knorre: Hark Bohm
      Rosabella: Anna Fischer
      Paule Claus: Cloé Heinrich
      Rosalie: Ramona Krönke
      Rosalba: Annette Strasser
      Max: Santino Bathe
      Weihnachtsliedermacher: Milton Welsh
      Väterchen Frost: Detlef Bierstedt
      Schneeflöckchen: Gloria Endres de Oliveira
      Arzt: Thomas Chemnitz
      Frau vom Arzt: Luise Schnittert
      Judith: Judith Sehrbrock
      Johann: Timo Hack
      Regie: Alex Schmidt
      Konzept & Buch: Alex Schmidt / Valentin Mereutza
      Musik: Felix Raffel aufgenommen mit dem MDR Sinfonieorchester und dem MDR Rundfunkchor
      Kamera: Felix Leiberg
      Produktion: WunderWerk GmbH / MotionWorks GmbH / KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 16.12.18
      13:20 - 14:55 Uhr (95 Min.)
      95 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.08.2019