• 09.09.2013
      14:10 Uhr
      Schloss Einstein - Erfurt 792-teilige deutsche Jugendserie 1998-2013 | KiKA
       

      569. Teil
      570. Teil

      Montag, 09.09.13
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Kinderprogramm Stereo

      569. Teil
      570. Teil

       

      Stab und Besetzung

      Fabian Stass Hendrik Annel
      Milena Ibrahimovic Julia Nürnberger
      Mia Bussmann Jana Röhlinger
      Corinna "Coco" Schmidt Luisa Liebtrau
      Marie-Luise Krüger Esther Kraft
      Dr. Franka Steiner Ramona Kunze-Libnow
      Dr. Rudolf Bräuning Peter Sodann
      Dr. Heiner Zech Olaf Burmeister
      Dr. Michael Berger Robert Schupp
      Margarethe Zech Cornelia Kaupert
      Heinz Pasulke Gert Schaefer
      Mark Lachmann Jan Hartmann
      Herr Ibrahimovic Marin Caktas
      Felicitas "Feli" Ferber Sabrina Wollweber
      Vivien Morante Liesa Schrinner
      Hannes Borchers Gustav Grabolle
      Frau Ferber Nicola Thomas
      Bruno Schneider Ferdinand Dölz
      Manuel Siewert Florian Wünsche
      Changa Miesbach Liz Baffoe
      Mounir Farsad Wassilij Eichler
      Layla Farsad Nini Tsiklauri
      Mischa Ricardo Richter
      Lucky Daniel Conrad
      Elisabeth Bräuning Mirja Mahir
      Karla Ronja Peters
      Buch Ines Keerl
      Regie Severin Lohmer
      Musik Andreas Bicking / Tonbüro Berlin / Titellied
      Produktion Saxonia Media Filmproduktion GmbH / MDR / KI.KA

      569. Teil
      Coco ist unzufrieden mit ihrer Figur. Kann ihr ein Schönheitschirurg helfen?Paulina will Baby Heinz in eine Kinderkrippe geben. Doch Pasulke ist dagegen. Coco bekommt von Mischa eine Nachricht, er ist wieder in Erfurt und will sie unbedingt sehen. Zu ihrer Überraschung will Mischa Coco in seiner Bühnenshow als Backgroundsängerin engagieren. Doch sein neuer Manager ist gegen Coco, er will eine "richtige Frau". Sie ist enttäuscht und zweifelt an ihrer Weiblichkeit. Als Tim und Vivien auch noch über ihren angeblich flachen Busen witzeln, ist sie überzeugt, dass ihre Oberweite der Grund dafür ist, weshalb Manuel sie verlassen und sie keinen Freund hat. Also trickst Coco mit kleinen Softbällen, die ihr jedoch während der Ostereiersuche auf "Schloss Einstein" vor den Augen aller aus dem Dekolleté fallen. Wie peinlich! Mia versucht, Coco zu trösten, kann sie aber auch nicht von ihrem Plan abhalten, sich ihre Brüste vergrößern zu lassen. Da sie dafür volljährig sein muss, klaut sie Karlas Krankenkassenkarte und stellt sich damit bei einem Arzt vor. Dieser rät ihr allerdings von der OP ab, er findet Cocos Proportionen sehr stimmig und glaubt ihr Problem an anderer Stelle. Als Karla und Marie Luise herausfinden, dass sich Coco als "Frau Bussmann" ausgegeben hat, reden sie Coco ins Gewissen. Eine Körbchengröße mehr mache sie auch nicht liebenswerter und ein Typ, der sie nur wegen ihrer Oberweite nicht mag, sei es gar nicht wert, sich mit ihm abzugeben. Coco beginnt nachzudenken. Den Arzttermin lässt sie platzen. Manuel macht ihr klar, dass sie hübsch ist und einen perfekten Körper hat. Er habe sie damals verlassen, weil ein schöner Körper eben nicht alles ist, sondern auch der Charakter wichtig ist. Ihm war ihre Sprunghaftigkeit zu viel. Coco sieht endlich ein, dass eine Schönheits-OP nicht der richtige Weg ist. Paulina, Lucky und Pasulke haben einen gemeinsamen Plan aufgestellt, wer sich wann um Baby Heinz kümmert. Pasulkes "Pflegezeiten" harmonieren jedoch nicht mit seinen Arbeitszeiten, so dass er Heinz mit zum Dienst nimmt oder gar die Nächte durcharbeitet, damit er das Pensum Hausmeisterjob und Babysitter schafft. Er ist sichtlich überfordert. Paulina möchte Heinz in eine Kinderkrippe geben. Als ein Platz frei wird, ist Pasulke aber total dagegen, ein Kind braucht im ersten Lebensjahr viel Wärme und Geborgenheit. Bei einem Spaziergang vorbei an einer Kinderkrippe bemerkt er jedoch, wie gut die Kinder dort aufgehoben sind. Wird er seine Entscheidung ändern?

      570. Teil
      Für Mounir zählt nur noch seine Basketballkarriere. Darunter leidet seine Beziehung zu Mia. Dann entdeckt Mia, dass Mounir Dopingmittel nimmt.Beim Basketballspiel im Sportunterricht foult Mounir Lucky. Seine Freunde sind verärgert, er sei ganz schön arrogant geworden. Auch Mia bemerkt seine Veränderung und stellt ihn zur Rede, weil kaum mehr Zeit füreinander bleibt. Wer ganz vorne mitspielen will, muss vollen Einsatz zeigen, so Mounirs Reaktion. Als Mia ihrer Schwester Karla von dem Gespräch erzählt, vermutet diese, dass er mit ihr schlafen will. Mia ist verunsichert. Wann ist denn der richtige Moment für das erste Mal? Mounir ist plötzlich wie ausgewechselt, als er erfährt, dass sein Trainer in Erwägung zieht, ihn beim nächsten Punktspiel in der Starformation aufzustellen. Er verbringt mit Mia einen sehr romantischen Nachmittag. Mia spürt, dass sie jetzt bereit ist, mit Mounir zu schlafen. Sie verabreden sich für den nächsten Abend. Für ihr erstes Mal ist alles perfekt vorbereitet: Julia schickt sie mit Max ins Kino, sie hat Kondome besorgt und zündet überall in ihrem Zimmer Kerzen an. Wer nicht kommt, ist Mounir. Dessen Trainer hatte kurzfristig ein Extratraining angesetzt, um zwischen ihm und seinem Konkurrenten Dennis zu entscheiden. Mounir gibt alles und geht als Sieger aus dem Training hervor. Völlig erschöpft fällt er ins Bett und vergisst seine Verabredung mit Mia. Am nächsten Tag will er sich bei ihr entschuldigen. In dem Moment ruft Konkurrent Dennis an und fordert ihn zueinem erneuten Zweikampf heraus. Für den Trainer steht jedoch fest, Mounir wird in der Startformation spielen. Mounir ist völlig aus dem Häuschen und entschuldigt sich in seiner Euphorie sogar bei Frau Steiner für seinen verbalen Ausrutscher in der letzten Bio-Stunde. Am Abend ist er erneut mit Mia verabredet und dieses Mal möchte er alles richtig machen. Doch dann brennt die Sicherung einer Lampe durch. Während Mounir im Internat den Siche-rungskasten sucht, findet Mia in seinem Nachttisch verräterische Medikamente. Sie stellt Mounir zur Rede. Er behauptet, das seien nur harmlose Vitamine. Mia glaubt ihm kein Wort und macht sich schlau. Die Medikamente sind alles andere als harmlos, es ist ein gefährliches Wachstumshormon mit schlimmen Nebenwirkungen. Doch Mounir will davon nichts wissen. Mia reicht es. Sie stellt Mounir vor die Wahl: Entweder er hört sofort mit dem Doping auf oder sie macht Schluss. Wie wird sich Mounir entscheiden?Frau Steiner sucht das Gespräch mit Herrn Fasard. In der letzten Bio-Arbeit hat Mounir wie-der nur eine 5 geschrieben. Mounir müsse sich endlich an die Abmachung "Training und Schule" halten. Herr Farsad verspricht, sich um seinen Sohn zu kümmern und weist Frau Steiner darauf hin, dass er ihr noch ein Abendessen schuldet. Er führt sie zum Essen aus und die beiden kommen sich näher.

      Wird geladen...
      Montag, 09.09.13
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Kinderprogramm Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2022