• 09.12.2018
      13:15 Uhr
      Beutolomäus und der wahre Weihnachtsmann 24-teilige deutsche Adventsabenteuerserie 2017 | KiKA
       

      1. Der neue Weihnachtsmann
      2. Erste Zweifel
      3. Überzeugungsarbeit
      4. Ein neuer Plan
      5. Der Schuh-Zauber
      6. Zwei Weihnachtsmänner
      7. Väterchen Frost
      8. Schneeflöckchen

      Sonntag, 09.12.18
      13:15 - 14:58 Uhr (103 Min.)
      103 Min.

      1. Der neue Weihnachtsmann
      2. Erste Zweifel
      3. Überzeugungsarbeit
      4. Ein neuer Plan
      5. Der Schuh-Zauber
      6. Zwei Weihnachtsmänner
      7. Väterchen Frost
      8. Schneeflöckchen

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= KiKA
      Nach einer uralten Tradition wird alle hundert Jahre ein neuer Weihnachtsmann auserwählt. Voller Vorfreude erwartet Beutolomäus, der Geschenkesack und beste Freund des Weihnachtsmanns, die Ankunft seines neuen Gefährten in der Weihnachtswelt. Als Beutolomäus jedoch den auserkorenen Ruprecht Tumb freudig begrüßen will, erlebt er eine herbe Enttäuschung. Beutolomäus erkennt, dass Ruprecht nicht der neue Weihnachtsmann sein kann. Die magische Auswahlzeremonie wurde manipuliert, der falsche Weihnachtsmann will das Weihnachtsfest nach seinen Vorstellungen umgestalten. Beutolomäus muss den wahren Weihnachtsmann finden.
      1. Der neue Weihnachtsmann
      Beutolomäus platzt fast vor Aufregung. Heute ist es so weit. Denn was die Wenigsten wissen: Alle hundert Jahre wird ein neuer Weihnachtsmann auserwählt. Im großen Weihnachtssaal haben sich alle Weihnachtswesen rund um die drei Weihnachtselfen versammelt. Die Spannung ist förmlich zu greifen. Jeden Augenblick wird ein magischer Kristall heranschweben, auf dem das Antlitz des neuen Weihnachtsmanns zu sehen ist. Was Beutolomäus und die anderen Wesen in der Weihnachtswelt nicht ahnen: Der magische Kristall wurde manipuliert.
      Etwa zur gleichen Zeit findet die achtjährige Paule ein altes Buch im Altpapier. Das Buch sieht aus wie ein Sammelwerk verschiedener Weihnachtsmärchen. Es handelt von der Wahl eines neuen Weihnachtsmannes und von seinem treuesten Freund und Gefährten Beutolomäus. Noch ahnt Paule nicht, dass sie nicht eine weihnachtliche Geschichte liest, sondern sehr bald selbst Teil eines weihnachtlichen Abenteuers wird.
      Sprecher Beutolomäus: Constantin von Jascheroff
      Sascha Claus: Simon Böer
      Ruprecht Tumb: Björn Harras
      Lena Claus: Inez Bjørg David
      Martin Claus: Mirko Lang
      Knorre: Hark Bohm
      Rosabella: Anna Fischer
      Paule Claus: Cloé Heinrich
      Rosalie: Ramona Krönke
      Rosalba: Annette Strasser
      Max: Santino Bathe
      Weihnachtsliedermacher: Milton Welsh
      Väterchen Frost: Detlef Bierstedt
      Schneeflöckchen: Gloria Endres de Oliveira
      Arzt: Thomas Chemnitz
      Frau vom Arzt: Luise Schnittert
      Judith: Judith Sehrbrock
      Johann: Timo Hack
      Regie: Alex Schmidt
      Konzept & Buch: Alex Schmidt / Valentin Mereutza
      Musik: Felix Raffel aufgenommen mit dem MDR Sinfonieorchester und dem MDR Rundfunkchor
      Kamera: Felix Leiberg
      Produktion: WunderWerk GmbH / MotionWorks GmbH / KiKA
      2. Erste Zweifel
      Der neue Weihnachtsmann ist auserwählt. Die Elfen holen ihn in die Weihnachtswelt, um eine magische Zeremonie zu vollziehen: Wenn sich der neue Weihnachtsmann und Beutolomäus das erste Mal begegnen, beginnt dieser zu leuchten. Es ist der Beginn einer neuen Weihnachtsära. Aber das Leuchten bleibt aus. Beutolomäus zweifelt an sich. Was hat er falsch gemacht oder liegt es am neuen Weihnachtsmann Ruprecht Tumb? Mit einer Mischung aus Aufregung und Zweifeln führt Beutolomäus den neuen Weihnachtsmann durch das Weihnachtshaus. Ruprecht stürzt sich sogleich auf den roten Weihnachtsmantel und die prächtigen Weihnachtsstiefel. Doch Stiefel und Mantel passen Ruprecht nicht. Beutolomäus findet das äußerst merkwürdig. Denn bisher haben Stiefel und Mantel noch jedem neuen Weihnachtsmann gepasst. Obendrein reagiert Ruprecht allergisch auf Weihnachtsgebäck, vor allem auf Zimtkekse. Beutolomäus fasst einen Entschluss. Er muss seinen Zweifeln auf den Grund gehen und den wahren Weihnachtsmann suchen.
      Währenddessen bemerkt Paule an ihrem Onkel Sascha einige merkwürdige Veränderungen. Sein Bart wächst, obwohl er sich ständig rasiert. Obwohl er bisher mit Weihnachten nichts am Hut hatte, liebt er jetzt Weihnachtsgebäck und kann vor allem Zimtkeksen nicht widerstehen. Auch sein Bauch verändert sich.
      Sprecher Beutolomäus: Constantin von Jascheroff
      Sascha Claus: Simon Böer
      Ruprecht Tumb: Björn Harras
      Lena Claus: Inez Bjørg David
      Martin Claus: Mirko Lang
      Knorre: Hark Bohm
      Rosabella: Anna Fischer
      Paule Claus: Cloé Heinrich
      Rosalie: Ramona Krönke
      Rosalba: Annette Strasser
      Max: Santino Bathe
      Weihnachtsliedermacher: Milton Welsh
      Vät

      erchen Frost: Detlef Bierstedt
      Schneeflöckchen: Gloria Endres de Oliveira
      Arzt: Thomas Chemnitz
      Frau vom Arzt: Luise Schnittert
      Judith: Judith Sehrbrock
      Johann: Timo Hack
      Regie: Alex Schmidt
      Konzept & Buch: Alex Schmidt / Valentin Mereutza
      Musik: Felix Raffel aufgenommen mit dem MDR Sinfonieorchester und dem MDR Rundfunkchor
      Kamera: Felix Leiberg
      Produktion: WunderWerk GmbH / MotionWorks GmbH / KiKA
      3. Überzeugungsarbeit
      Beutolomäus hat Zweifel, ob Ruprecht tatsächlich der neue Weihnachtsmann ist. Um sicher zu gehen, wünscht er sich vom Weihnachtshaus zum neuen Weihnachtsmann. Denn als magisches Weihnachtswesen kann sich Beutolomäus überall dorthin wünschen, wohin er reisen will. Und so findet er sich in einer gemütlichen Wohnküche wieder. Ihm gegenüber sitzt ein Mädchen mit einem alten Buch und starrt ihn ungläubig an.
      Sascha Claus fällt fast aus den Pantoffeln, als er einen sprechenden Sack in seiner Küche stehen sieht. Zu allem Überfluss klingelt es auch noch an der Wohnungstür. Das kann nur Paules Mutter, seine Schwester Lena sein, die ohnehin kein gutes Haar an ihm lässt. Als der Sack auch noch behauptet, dass Sascha der neue Weihnachtsmann sei und mit ihm sofort in die Weihnachtswelt reisen müsse, ist sich Sascha sicher: Er braucht dringend einen Arzt.
      Ruprecht, der von den Weihnachtselfen zum neuen Weihnachtsmann berufen worden ist, bereitet sich währenddessen voller Vorfreude auf seinen Traumjob als Weihnachtsmann vor. Als erstes erlässt er zusammen mit seinem Supercomputer 143 neue Weihnachtsregeln. Ab diesem Jahr soll Weihnachten ganz nach seinen Vorstellungen umgestaltet werden. Denn eines ist klar: Die meisten Geschenke zu Weihnachten bekommt der Weihnachtsmann.
      Sprecher Beutolomäus: Constantin von Jascheroff
      Sascha Claus: Simon Böer
      Ruprecht Tumb: Björn Harras
      Lena Claus: Inez Bjørg David
      Martin Claus: Mirko Lang
      Knorre: Hark Bohm
      Rosabella: Anna Fischer
      Paule Claus: Cloé Heinrich
      Rosalie: Ramona Krönke
      Rosalba: Annette Strasser
      Max: Santino Bathe
      Weihnachtsliedermacher: Milton Welsh
      Väterchen Frost: Detlef Bierstedt
      Schneeflöckchen: Gloria Endres de Oliveira
      Arzt: Thomas Chemnitz
      Frau vom Arzt: Luise Schnittert
      Judith: Judith Sehrbrock
      Johann: Timo Hack
      Regie: Alex Schmidt
      Konzept & Buch: Alex Schmidt / Valentin Mereutza
      Musik: Felix Raffel aufgenommen mit dem MDR Sinfonieorchester und dem MDR Rundfunkchor
      Kamera: Felix Leiberg
      Produktion: WunderWerk GmbH / MotionWorks GmbH / KiKA
      4. Ein neuer Plan
      Beutolomäus hat in Sascha Claus den einzig wahren Weihnachtsmann erkannt. Doch der denkt überhaupt nicht daran, mit Beutolomäus in die Weihnachtswelt zu kommen. Beutolomäus braucht einen Plan, wie er Sascha doch noch umstimmen kann. Im magischen Weihnachtsbuch entdeckt Beutolomäus einen Hinweis auf einen Schuh-Zauber. Seine Freundin, die Fee Rosabella, verrät ihm, welche Zutaten sie dafür benötigen: Schuhe aus Saschas Vergangenheit, aus der Gegenwart und aus der Zukunft. Zusammen mit Saschas Nichte Paule macht sich Beutolomäus daran, die Schuhe zu besorgen.
      Sprecher Beutolomäus: Constantin von Jascheroff
      Sascha Claus: Simon Böer
      Ruprecht Tumb: Björn Harras
      Lena Claus: Inez Bjørg David
      Martin Claus: Mirko Lang
      Knorre: Hark Bohm
      Rosabella: Anna Fischer
      Paule Claus: Cloé Heinrich
      Rosalie: Ramona Krönke
      Rosalba: Annette Strasser
      Max: Santino Bathe
      Weihnachtsliedermacher: Milton Welsh
      Väterchen Frost: Detlef Bierstedt
      Schneeflöckchen: Gloria Endres de Oliveira
      Arzt: Thomas Chemnitz
      Frau vom Arzt: Luise Schnittert
      Judith: Judith Sehrbrock
      Johann: Timo Hack
      Regie: Alex Schmidt
      Konzept & Buch: Alex Schmidt / Valentin Mereutza
      Musik: Felix Raffel aufgenommen mit dem MDR Sinfonieorchester und dem MDR Rundfunkchor
      Kamera: Felix Leiberg
      Produktion: WunderWerk GmbH / MotionWorks GmbH / KiKA
      5. Der Schuh-Zauber
      Beutolomäus hat alle Zutaten für den Schuhzauber zusammen. Gebannt wartet er, ob die Weihnachtselfe Rosabella daraus tatsächlich den erhofften Zauber herstellen kann. Dieser Zauber soll Sascha Claus auf eine Reise durch Ver

      gangenheit, Gegenwart und Zukunft schicken. Am Ende dieser Reise muss Beutolomäus Sascha davon überzeugt haben, mit ihm in die Weihnachtswelt zu kommen. Denn in Sascha hat Beutolomäus den einzig wahren Weihnachtsmann erkannt. Mit einem falschen Weihnachtsmann in der Weihnachtswelt würde Weihnachten nicht mehr so bleiben, wie es ist. Ohne den wahren Weihnachtsmann wird Weihnachten kaputt gehen, ist sich Beutolomäus sicher.
      Sprecher Beutolomäus: Constantin von Jascheroff
      Sascha Claus: Simon Böer
      Ruprecht Tumb: Björn Harras
      Lena Claus: Inez Bjørg David
      Martin Claus: Mirko Lang
      Knorre: Hark Bohm
      Rosabella: Anna Fischer
      Paule Claus: Cloé Heinrich
      Rosalie: Ramona Krönke
      Rosalba: Annette Strasser
      Max: Santino Bathe
      Weihnachtsliedermacher: Milton Welsh
      Väterchen Frost: Detlef Bierstedt
      Schneeflöckchen: Gloria Endres de Oliveira
      Arzt: Thomas Chemnitz
      Frau vom Arzt: Luise Schnittert
      Judith: Judith Sehrbrock
      Johann: Timo Hack
      Regie: Alex Schmidt
      Konzept & Buch: Alex Schmidt / Valentin Mereutza
      Musik: Felix Raffel aufgenommen mit dem MDR Sinfonieorchester und dem MDR Rundfunkchor
      Kamera: Felix Leiberg
      Produktion: WunderWerk GmbH / MotionWorks GmbH / KiKA

      Wird geladen...
      Sonntag, 09.12.18
      13:15 - 14:58 Uhr (103 Min.)
      103 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.04.2021