• 14.05.2013
      17:00 Uhr
      Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Stonehenge, Großbritannien: Rätsel aus der Vorzeit | 3sat
       

      Die Hochebene von Salisbury in Südengland ist eine raue und nicht sehr einladende Gegend, in der oft ein kalter Wind weht. Vor etwa 5.000 Jahren, in der Jungsteinzeit, lebten dort Menschen, von denen nur sehr wenig bekannt ist. Doch was sie und die nachfolgenden Generationen hinterlassen haben, ist über alle Maßen beeindruckend: die Steinkreise und Hügelgräber der Megalith-Kultur. Stonehenge ist das bekannteste dieser Monumente. Es ist eine Kultstätte ganz eigener Art.

      Dienstag, 14.05.13
      17:00 - 17:15 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Die Hochebene von Salisbury in Südengland ist eine raue und nicht sehr einladende Gegend, in der oft ein kalter Wind weht. Vor etwa 5.000 Jahren, in der Jungsteinzeit, lebten dort Menschen, von denen nur sehr wenig bekannt ist. Doch was sie und die nachfolgenden Generationen hinterlassen haben, ist über alle Maßen beeindruckend: die Steinkreise und Hügelgräber der Megalith-Kultur. Stonehenge ist das bekannteste dieser Monumente. Es ist eine Kultstätte ganz eigener Art.

       

      Das Rätsel von Stonehenge ist die Geschichte einer großen kollektiven Anstrengung, einer Vision, die über Generationen hinweg lebendig geblieben ist und die die Menschen bis heute fasziniert.

      Die Dokumentation aus der Reihe "Schätze der Welt - Erbe der Menschheit" versucht das Geheimnis von Stonehenge zu ergründen.

      Ein Film von Gunar Hochheiden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.06.2020