• 14.05.2013
      16:15 Uhr
      Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Blenheim, Großbritannien: Schloss und Park der Herzöge von Marlborough | 3sat
       

      Ein Schloss wie im Märchen: Der elfte Herzog von Marlborough lebt heute auf Schloss Blenheim und nennt zwei Hektar Wohnfläche, verteilt auf 200 Zimmer und über 1.000 Hektar Parklandschaft sein Eigen. Im Sommer ist das größte Privathaus Englands für Besucher geöffnet, in den übrigen Jahreszeiten pflegt der Herzog gesellschaftliches Leben von hohem Adel mit internationalem Flair. Schloss Blenheim verdankt seine Existenz dem triumphalen Sieg des englischen Feldherrn John Churchill, des ersten Herzogs von Marlborough, gegen die Franzosen im bayerischen Dorf Blindheim 1704.

      Dienstag, 14.05.13
      16:15 - 16:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Ein Schloss wie im Märchen: Der elfte Herzog von Marlborough lebt heute auf Schloss Blenheim und nennt zwei Hektar Wohnfläche, verteilt auf 200 Zimmer und über 1.000 Hektar Parklandschaft sein Eigen. Im Sommer ist das größte Privathaus Englands für Besucher geöffnet, in den übrigen Jahreszeiten pflegt der Herzog gesellschaftliches Leben von hohem Adel mit internationalem Flair. Schloss Blenheim verdankt seine Existenz dem triumphalen Sieg des englischen Feldherrn John Churchill, des ersten Herzogs von Marlborough, gegen die Franzosen im bayerischen Dorf Blindheim 1704.

       

      Das vornehme Anwesen ist ein Geschenk von Königin und Parlament, erbaut in einem eigenwilligen Stil, der gern als englischer Barock bezeichnet wird. Eingebettet ist das Anwesen in die seither viel kopierte Landschaftsarchitektur der englischen Romantik.

      Die Dokumentation aus der Reihe "Schätze der Welt - Erbe der Menschheit" stellt Schloss und Park der Herzöge von Marlborough vor und erzählt die Geschichte seiner Besitzer.

      Ein Film von Gabi Reich.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.06.2020