• 14.05.2013
      01:15 Uhr
      Panorama Von Hellsehern und Hypnotiseuren | 3sat
       

      Das Dumme an der Zukunft ist, dass sie erst noch stattfindet und daher unvorhersehbar ist. Willi Gerstl hätte dem allerdings heftig widersprochen. Er war Hellseher und lieferte das Morgen quasi schon heute frei Haus. Sein Künstlername war "Hanussen II", weil er überzeugt davon war, die Wiedergeburt des Hellsehers Hanussen zu sein, wie eine Reportage aus dem Jahr 1974 zeigt. Der Schweizer Werner Kobler hatte irgendwann auch eine zündende Idee: Er wollte Hypnotiseur werden und als "Mister Ricardo" viel Geld machen.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 14.05.13
      01:15 - 01:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 01:10

      Das Dumme an der Zukunft ist, dass sie erst noch stattfindet und daher unvorhersehbar ist. Willi Gerstl hätte dem allerdings heftig widersprochen. Er war Hellseher und lieferte das Morgen quasi schon heute frei Haus. Sein Künstlername war "Hanussen II", weil er überzeugt davon war, die Wiedergeburt des Hellsehers Hanussen zu sein, wie eine Reportage aus dem Jahr 1974 zeigt. Der Schweizer Werner Kobler hatte irgendwann auch eine zündende Idee: Er wollte Hypnotiseur werden und als "Mister Ricardo" viel Geld machen.

       

      Der österreichische Fernsehjournalist Walter Pissecker stellte die Fähigkeiten von "Mister Ricardo" auf die Probe und wollte sich selbst in hypnotische Zustände versetzen lassen. Ob dieser Versuch erfolgreich war? Dieses Geheimnis wird in der "Panorama"-Reportage aus dem Jahr 1982 gelüftet.

      "Panorama - Klassiker der Reportage" zeigt, wie Themen, die uns heute beschäftigen, im Lauf der letzten 50 Jahre im Fernsehen behandelt und aufbereitet worden sind. Diesmal geht es um Menschen, die glauben, ganz besondere Fähigkeiten zu haben.

      Moderation: Nina Horowitz

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 14.05.13
      01:15 - 01:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 01:10

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2020