• 08.11.2018
      07:00 Uhr
      nano Moderation: Alexandra Kröber | 3sat
       

      Themen:

      • aktuell: Antibiotikaresistenzen
      • Infektionsmanagement
      • America first – Natur zuletzt
      • Nachhaltigkeitspreis 3: Mischanbau
      • Was passiert bei Morbus Crohn?

      Moderation: Alexandra Kröber

      Donnerstag, 08.11.18
      07:00 - 07:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • aktuell: Antibiotikaresistenzen
      • Infektionsmanagement
      • America first – Natur zuletzt
      • Nachhaltigkeitspreis 3: Mischanbau
      • Was passiert bei Morbus Crohn?

      Moderation: Alexandra Kröber

       
      • aktuell: Antibiotikaresistenzen

      Einer neuen Studie zufolge entstehen etwa drei Viertel der Erkrankungen mit multiresistenten Keimen in Krankenhäusern. Im Körper agieren multiresistente Keime genauso wie ihre Verwandten, die noch auf alle Antibiotika reagieren. Aus diesem Grund sind viele der Keime für Menschen mit einem intakten Immunsystem harmlos. Bei geschwächten Patienten jedoch können die Bakterien Infektionen auslösen, die sich nur schwer behandeln lassen.

      • Infektionsmanagement

      In deutschen Krankenhäusern sterben nach einer aktuellen Studie jährlich über 2.300 Patienten an Infektionen durch multiresistente Keime. Mit einem effizienten Infektionsmanagement könnte die Zahl der tödlichen Infektionen eingedämmt werden.

      • America first – Natur zuletzt

      Gestern wählten die Amerikaner alle 435 Sitze des Repräsentantenhauses und 35 der 100 Senatssitze. Eine der entscheidenden Fragen wird jetzt sein, ob Trump seinen Kurs „Wirtschaftswachstum um jeden Preis“ weiter führen kann. Wenn es um das Thema „Wirtschaft gegen Umwelt" geht, ist eines der Zentren dieser Diskussion West Virginia. Hier dominiert die Kohleindustrie. Donald Trump besucht den Staat immer gern und verspricht den Fortbestand des Kohleabbaus um jeden Preis – das hat er seinen Wählern versprochen. Regulierungen, die umweltpolitische Interessen in den Vordergrund rücken, sind da ein Hindernis.

      • Nachhaltigkeitspreis 3: Mischanbau

      Mehr Biodiversität, also mehr Vielfalt an Lebewesen in der Natur, ein besserer Schutz vor Missernten und – nicht zuletzt – eine bessere Nutzung der Nährstoffe im Boden. Wissenschaftler aus Göttingen wollen das mit mehr Vielfalt beim Anbau auf dem Acker oder auch dem Wald erreichen. Genauer gesagt mit „Mischanbau“. Dazu suchen sie nach Pflanzen, die sich besonders gut gemeinsam anbauen lassen. Mit dem Projekt sind die Wissenschaftler für den Nachhaltigkeitspreis nominiert.

      • Was passiert bei Morbus Crohn?

      Morbus Crohn ist eine tückische Autoimmun-Krankheit. Bei der chronischen Darmentzündung kommt es zu schweren Schüben, die die Betroffenen immer wieder in die Klinik zwingen. Aber was ist los im Darm bei den Betroffenen, wie erkennt das Immunsystem, ob es Bakterien oder Nahrungsmittel angreifen oder tolerieren soll?

      • aktuell: Antibiotikaresistenzen

      Einer neuen Studie zufolge entstehen etwa drei Viertel der Erkrankungen mit multiresistenten Keimen in Krankenhäusern. Im Körper agieren multiresistente Keime genauso wie ihre Verwandten, die noch auf alle Antibiotika reagieren. Aus diesem Grund sind viele der Keime für Menschen mit einem intakten Immunsystem harmlos. Bei geschwächten Patienten jedoch können die Bakterien Infektionen auslösen, die sich nur schwer behandeln lassen.

      • Infektionsmanagement

      In deutschen Krankenhäusern sterben nach einer aktuellen Studie jährlich über 2.300 Patienten an Infektionen durch multiresistente Keime. Mit einem effizienten Infektionsmanagement könnte die Zahl der tödlichen Infektionen eingedämmt werden.

      • America first – Natur zuletzt

      Gestern wählten die Amerikaner alle 435 Sitze des Repräsentantenhauses und 35 der 100 Senatssitze. Eine der entscheidenden Fragen wird jetzt sein, ob Trump seinen Kurs „Wirtschaftswachstum um jeden Preis“ weiter führen kann. Wenn es um das Thema „Wirtschaft gegen Umwelt" geht, ist eines der Zentren dieser Diskussion West Virginia. Hier dominiert die Kohleindustrie. Donald Trump besucht den Staat immer gern und verspricht den Fortbestand des Kohleabbaus um jeden Preis – das hat er seinen Wählern versprochen. Regulierungen, die umweltpolitische Interessen in den Vordergrund rücken, sind da ein Hindernis.

      • Nachhaltigkeitspreis 3: Mischanbau

      Mehr Biodiversität, also mehr Vielfalt an Lebewesen in der Natur, ein besserer Schutz vor Missernten und – nicht zuletzt – eine bessere Nutzung der Nährstoffe im Boden. Wissenschaftler aus Göttingen wollen das mit mehr Vielfalt beim Anbau auf dem Acker oder auch dem Wald erreichen. Genauer gesagt mit „Mischanbau“. Dazu suchen sie nach Pflanzen, die sich besonders gut gemeinsam anbauen lassen. Mit dem Projekt sind die Wissenschaftler für den Nachhaltigkeitspreis nominiert.

      • Was passiert bei Morbus Crohn?

      Morbus Crohn ist eine tückische Autoimmun-Krankheit. Bei der chronischen Darmentzündung kommt es zu schweren Schüben, die die Betroffenen immer wieder in die Klinik zwingen. Aber was ist los im Darm bei den Betroffenen, wie erkennt das Immunsystem, ob es Bakterien oder Nahrungsmittel angreifen oder tolerieren soll?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.11.2020