• 27.02.2013
      16:15 Uhr
      Die Rückkehr der Plagen (3/5) Tödliches Wetter | 3sat
       

      Die Folgen der sich verändernden Wetterlage sind weltweit besorgniserregend. Vor allem am Rande von Gebirgsketten wie den Alpen und den Rocky Mountains sorgen Hagel und Starkregen im Zuge des Klimawandels für Ernteschäden und Zerstörungen. In Deutschland, Österreich und im US-Bundesstaat Colorado versuchen Forscher mit modernen Methoden, die Entstehungsbedingungen für Hagel und Starkregen zu entschlüsseln. Wissenschaftler untersuchen auch Abläufe von Erdrutschen und Überschwemmungen.

      Mittwoch, 27.02.13
      16:15 - 17:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die Folgen der sich verändernden Wetterlage sind weltweit besorgniserregend. Vor allem am Rande von Gebirgsketten wie den Alpen und den Rocky Mountains sorgen Hagel und Starkregen im Zuge des Klimawandels für Ernteschäden und Zerstörungen. In Deutschland, Österreich und im US-Bundesstaat Colorado versuchen Forscher mit modernen Methoden, die Entstehungsbedingungen für Hagel und Starkregen zu entschlüsseln. Wissenschaftler untersuchen auch Abläufe von Erdrutschen und Überschwemmungen.

       

      In Österreich versuchen Mitarbeiter der Steirischen Hagelabwehr, den Hagel zu bekämpfen: Ihre Piloten "impfen" Gewitterwolken mit verdampftem Silberjodid, um möglichst kleine Graupelkörner entstehen zu lassen.

      In Anlehnung an die zehn biblischen Plagen vom Alten Testament beschreibt die fünfteilige Reihe "Die Rückkehr der Plagen" Naturkatastrophen und Umweltphänomene, die heute die Menschen weltweit bedrohen. Der dritte Teil der Reihe untersucht die Folgen der sich verändernden Wetterlage.

      Film von Johannes Backes

      Wird geladen...
      Mittwoch, 27.02.13
      16:15 - 17:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.08.2021