• 27.02.2013
      14:50 Uhr
      Die Rückkehr der Plagen (1/5) Blutiges Wasser | 3sat
       

      Toxische Algen in den Gewässern führen mit wachsender Wasserverschmutzung und steigenden Temperaturen zu gravierenden Problemen in Binnengewässern und Meeren weltweit. Zunehmende Algenblüten vergiften Fische und Muscheln und werden auch für den Menschen gefährlich. Weltweit sorgt diese Plage für 60.000 Vergiftungen jährlich. Forscher in Europa und Amerika wollen die Rätsel der Verbreitung dieser modernen Plage lösen.

      Mittwoch, 27.02.13
      14:50 - 15:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Toxische Algen in den Gewässern führen mit wachsender Wasserverschmutzung und steigenden Temperaturen zu gravierenden Problemen in Binnengewässern und Meeren weltweit. Zunehmende Algenblüten vergiften Fische und Muscheln und werden auch für den Menschen gefährlich. Weltweit sorgt diese Plage für 60.000 Vergiftungen jährlich. Forscher in Europa und Amerika wollen die Rätsel der Verbreitung dieser modernen Plage lösen.

       

      In Deutschland vergiften sich Restaurantgäste beim Verzehr von Meeresfrüchten. In Florida fallen nicht nur Delfine dem verseuchten Wasser zum Opfer, auch Badegäste haben mit Atembeschwerden zu kämpfen. In Italien bringt eine eingeschleppte Algenart die Meeresfauna zum Zusammenbruch, und in Österreich ist man einer Alge auf der Spur, die Trinkwasserreservoirs zu verseuchen droht.

      In Anlehnung an die zehn biblischen Plagen geht die fünfteilige Reihe "Die Rückkehr der Plagen" Naturkatastrophen und Umweltphänomenen auf den Grund, die heute eine weltweite Bedrohung darstellen. Den Auftakt macht die Folge "Blutiges Wasser" über toxische Algen in den Gewässern der Welt. Die weiteren vier Teile der fünfteiligen Reihe "Die Rückkehr der Plagen" zeigt 3sat im Anschluss, ab 15.30 Uhr.

      Film von Johannes Backes

      Wird geladen...
      Mittwoch, 27.02.13
      14:50 - 15:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.08.2021