• 11.02.2013
      19:45 Uhr
      Winterreise - Von Usedom ins Gletschereis (2/2) Zwischen Mafia und Maulwürfen | 3sat
       

      Der zweite Teil führt vom Spreewald über das Erzgebirge bis in die bayerischen Alpen. Das Team verfolgt Spuren, die sich aus zufälligen Begegnungen ergeben und stellt Landschaften in deutschen, polnischen und tschechischen Grenzgebieten vor.

      Montag, 11.02.13
      19:45 - 20:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Der zweite Teil führt vom Spreewald über das Erzgebirge bis in die bayerischen Alpen. Das Team verfolgt Spuren, die sich aus zufälligen Begegnungen ergeben und stellt Landschaften in deutschen, polnischen und tschechischen Grenzgebieten vor.

       

      Südlich von Dresden begegnet Thomas Euting einer Gruppe strahlenkranker Kinder aus Tschernobyl, die mit der Dampfeisenbahn einen Ausflug ins Erzgebirge machen. Die Kohlen für meine Lok, erzählt der Heizer, kamen früher aus dem polnischen Waldenburg. Eine Randnotiz nur und dennoch Grund genug nachzuforschen, was dort nach der EU-Erweiterung aus den Bergleuten geworden ist.

      Irgendwo zwischen Spreewald und Erzgebirge: Thomas Euting sitzt mit seinem Auto im Tiefschnee fest und wird von Winterurlaubern aus Nordrhein-Westfalen frei geschippt. Diese sind auf der Flucht vor der deutschen Gesundheitsreform. Sie wollen im kaiserlichen Karlsbad in Böhmen kuren, was viel günstiger ist als in Deutschland. Was als Geschichte über deutsche Kurgäste in Tschechien beginnt, endet bei der Russenmafia, die in Karlsbad eine sprudelnde Geldwäsche betreibt.

      Im äußersten Südostzipfel Bayerns wird das ZDF-Team im Schneesturm von einem roten Auto mit Blinklicht überholt. Es stellt sich heraus, dass es sich um den von den Einheimischen geliebten Land- und Notarzt handelt. Einer, der in der Region und in Gott verwurzelt ist und für den das Arztsein Nächstenliebe und Bereitschaft rund um die Uhr bedeutet. Ganz besonders am Herzen liegen dem Doktor die so genannten Waldler, die Bewohner entlegener Berghöfe, die nach dem Tod des Ehepartners völlig allein leben und denen der Besuch des Doktors Hoffnung und Lebenswillen gibt.

      Am Ende der Winterreise ruft der Watzmann. Ihn bezwingt Ines Papert, die Weltmeisterin im Eisklettern, in einer abenteuerlichen und gefährlichen Bergtour. Extreme Fallwinde erschweren den Aufstieg und die Dreharbeiten. Bei den Luftaufnahmen aus einem Hubschrauber entgeht die Besatzung nur knapp einer Notlandung.

      Wird geladen...
      Montag, 11.02.13
      19:45 - 20:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023