• 09.02.2013
      07:35 Uhr
      Götz Frittrang: Wahnvorstellung Zeltfestival Mainz 2012 | 3sat
       

      Schnörkellos, wuchtig und doch von feinem Schliff: Götz Frittrang schmiedet Texte mit bitterbösem Witz und liebenswerter Komik. Der studierte Germanist schärft, schleift und spitzt zu. Mit jeder kunstvoll ausgeführten Pointe springt der Funke auf das Publikum über. Das prustet, lacht und gerät mehr und mehr unter Dampf, während Frittrang das Feuer mit seinen Geschichten weiter schürt. Und diese führen an den Rand menschlicher Abgründe und beinhalten eine geballte Ladung groben Unfugs.

      Samstag, 09.02.13
      07:35 - 08:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Schnörkellos, wuchtig und doch von feinem Schliff: Götz Frittrang schmiedet Texte mit bitterbösem Witz und liebenswerter Komik. Der studierte Germanist schärft, schleift und spitzt zu. Mit jeder kunstvoll ausgeführten Pointe springt der Funke auf das Publikum über. Das prustet, lacht und gerät mehr und mehr unter Dampf, während Frittrang das Feuer mit seinen Geschichten weiter schürt. Und diese führen an den Rand menschlicher Abgründe und beinhalten eine geballte Ladung groben Unfugs.

       

      Beim Zeltfestival auf dem Mainzer Lerchenberg präsentierte Götz Frittrang sein aktuelles Programm "Wahnvorstellung" - ein Muss für jeden Freund bitterböser Komik. Denn darin erklärt Frittrang, warum Katzen die Todfeinde des Menschen sind, wieso man das Kleinkindabteil im Zug besser nur mit Kotletthammer betritt und wieso manche Männer lieber ihren Nachbarn aufessen um ins Gefängnis zu kommen anstatt mit Mama Hosen kaufen gehen zu müssen.

      Wird geladen...
      Samstag, 09.02.13
      07:35 - 08:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2022