• 26.10.2012
      22:50 Uhr
      Wie der Mond über Feuer und Blut Fernsehfilm Österreich 1981 - Familien, Clans und Dynastien | 3sat
       

      Als ihr Vater, Kaiser Karl VI., stirbt, ist Maria Theresia (1717 - 1780) eine lebenslustige junge Frau, die sich hauptsächlich ihrer Liebe zu ihrem Gatten Franz Stefan von Lothringen widmet. Die Regierungsverantwortung, die nun auf ihr lastet, ist für sie zuerst unbegreiflich, auch stößt sie auf große Widerstände. Albrecht von Bayern sieht sich als rechtmäßigen Erben Österreichs und geht ein Bündnis mit den Franzosen zur Einnahme Österreichs ein. Friedrich von Preußen bietet Maria Theresia zwar Finanzhilfe an, fordert aber als Gegenleistung Gebietsabtritte ...

      Freitag, 26.10.12
      22:50 - 00:40 Uhr (110 Min.)
      110 Min.

      Als ihr Vater, Kaiser Karl VI., stirbt, ist Maria Theresia (1717 - 1780) eine lebenslustige junge Frau, die sich hauptsächlich ihrer Liebe zu ihrem Gatten Franz Stefan von Lothringen widmet. Die Regierungsverantwortung, die nun auf ihr lastet, ist für sie zuerst unbegreiflich, auch stößt sie auf große Widerstände. Albrecht von Bayern sieht sich als rechtmäßigen Erben Österreichs und geht ein Bündnis mit den Franzosen zur Einnahme Österreichs ein. Friedrich von Preußen bietet Maria Theresia zwar Finanzhilfe an, fordert aber als Gegenleistung Gebietsabtritte ...

       

      Stab und Besetzung

      Kaiserin Elisabeth Judith Holzmeister
      Johann Christoph Buddy Elias
      Maria Theresia Elisabeth Augustin
      Franz Stefan von Lothringen Friedrich von Thun
      Kaiser Karl Georg Marischka
      Regie Axel Corti
      Drehbuch Knut Boeser

      Eine Entscheidung wartet er erst gar nicht ab und zieht mit seinen Truppen in Schlesien ein. Ein Gegenangriff Maria Theresias scheitert, da Österreichs Heere schlecht ausgerüstet und unausgebildet sind. Auch das Volk will einen starken Mann auf dem österreichischen Thron sehen. Erst als Maria Theresia einen Sohn zur Welt bringt, steht das Volk hinter ihr. Als Albrecht von Bayern mit Unterstützung der Franzosen in Oberösterreich einfällt und weiter bis nach Böhmen und Wien zieht, flieht Maria Theresia nach Ungarn. Dort versichert sie sich - nicht ohne Zugeständnisse machen zu müssen der Hilfe der ungarischen Magnaten. Maria Theresia hat politisch denken gelernt und beginnt sich in ihren Rechten durchzusetzen.

      Der Film "Wie der Mond über Feuer und Blut" erzählt vom ersten Regierungsjahr Maria Theresias.

      Die Geschichte Österreichs ist auch die der großen Familien des Landes. Am 26. Oktober, dem österreichischen Nationalfeiertag, erzählt 3sat 24 Stunden lang von österreichischen "Familien, Clans und Dynastien".

      Wird geladen...
      Freitag, 26.10.12
      22:50 - 00:40 Uhr (110 Min.)
      110 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.06.2021