• 24.08.2012
      21:00 Uhr
      makro: Konsum global weltweit Moderation: Eva Schmidt | 3sat
       

      Länder wie China, Indien oder Brasilien halten derzeit die Weltwirtschaft am Laufen. 82 Prozent der Weltbevölkerung leben in Schwellenländern. Ein riesiger Markt mit Milliarden Konsumenten. Nicht nur, dass die Bevölkerung dieser Länder rasant wächst, eine immer breitere Mittelschicht kauft auch kräftig ein. Ob Nahrung, Kleidung, Computer oder Handys der steigende Wohlstand in den Schwellenländern bietet enormes Potenzial für Unternehmen.

      Freitag, 24.08.12
      21:00 - 21:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Länder wie China, Indien oder Brasilien halten derzeit die Weltwirtschaft am Laufen. 82 Prozent der Weltbevölkerung leben in Schwellenländern. Ein riesiger Markt mit Milliarden Konsumenten. Nicht nur, dass die Bevölkerung dieser Länder rasant wächst, eine immer breitere Mittelschicht kauft auch kräftig ein. Ob Nahrung, Kleidung, Computer oder Handys der steigende Wohlstand in den Schwellenländern bietet enormes Potenzial für Unternehmen.

       

      Vor allem westliche Luxusgüter sind gefragt. Dazu gehört auch Wein. Die wohlhabenden Chinesen trinken gerne teure Importware aus Europa, Südafrika und Chile, aber nun wollen die heimischen Winzer Konkurrenz machen - mit Erfolg. Die Kehrseite: Der Konsum-Hunger in den Schwellenländern treibt auch die Rohstoffpreise an. Vor allem für Öl. Täglich verbrennen die Autos, Jets, Heizungen, Rasenmäher und Fabriken dieser Welt fast 90 Millionen Fass Rohöl - mehr als je zuvor. Das macht Produktion und Transport teurer und könnte die Weltwirtschaft langfristig lähmen.

      Das Wirtschaftsmagazin "makro" folgt den globalen Warenwegen und hinterfragt den wachsenden Konsumhunger weltweit.

      Wird geladen...
      Freitag, 24.08.12
      21:00 - 21:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2022