• 12.08.2012
      23:25 Uhr
      Wienerinnen - Schrei nach Liebe Spielfilm Österreich 1952 - Thema: Die Fünfziger | 3sat
       

      Ani verstrickt sich ahnungslos in eine inzestuöse Liebesbeziehung. Olga, eine anlehnungsbedürftigen Praterdirne, flüchtet sich vor dem verschlagenen Strizzi Anton in die Arme eines Donaukapitäns. Das sind nur zwei von vier Frauenschicksalen im Wien der 1950er Jahre.

      Sonntag, 12.08.12
      23:25 - 00:45 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      Stereo

      Ani verstrickt sich ahnungslos in eine inzestuöse Liebesbeziehung. Olga, eine anlehnungsbedürftigen Praterdirne, flüchtet sich vor dem verschlagenen Strizzi Anton in die Arme eines Donaukapitäns. Das sind nur zwei von vier Frauenschicksalen im Wien der 1950er Jahre.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Kurt Steinwendner

      Der Dokumentarfilm "Wienerinnen - Schrei nach Liebe", gedreht nach dem Vorbild des italienischen Neorealismus, erzählt exemplarisch von vier Frauenschicksalen und ist ein österreichischer Nachkriegsfilm mit Seltenheitswert. Regisseur Kurt Steinwendner greift in seinem Bemühen um Wirklichkeitsnähe zu ungewohnten Erzählmitteln: Er gliedert die vier Eifersuchtsdramen in allegorische Episoden, meidet das Film-Atelier und dreht mit Laien- und Profidarstellern an atmosphärischen Originalschauplätzen. Nicht die gängigen Wien-Drehorte stehen im Zentrum, sondern periphere, filmisch unerschlossene Stadtgebiete, etwa die kargen, verwinkelten Räume von Ziegelfabriken und Getreidesilos.

      Wird geladen...
      Sonntag, 12.08.12
      23:25 - 00:45 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.04.2021