• 27.05.2012
      17:20 Uhr
      Monpti Spielfilm BRD 1957 - Thema: Romy Schneider | 3sat
       

      Die 17-jährige Anne-Claire lernt in Paris auf einer Bank im Jardin du Luxembourg einen jungen, hungernden Zeichner aus Budapest kennen. Da sie glaubt, für ihn nur interessant zu sein, wenn sie reich ist, täuscht sie ein wohlhabendes Elternhaus vor. Unbekümmert verleben sie eine glückliche Zeit miteinander. Als der von ihr mit dem Kosenamen "Monpti" - für "Mon Petit" - bedachte Künstler allerdings erfährt, dass sie sich mühsam ihr Geld verdienen muss, fühlt er sich von ihr betrogen. Mitten auf der Straße ohrfeigt er sie.

      Sonntag, 27.05.12
      17:20 - 19:00 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo

      Die 17-jährige Anne-Claire lernt in Paris auf einer Bank im Jardin du Luxembourg einen jungen, hungernden Zeichner aus Budapest kennen. Da sie glaubt, für ihn nur interessant zu sein, wenn sie reich ist, täuscht sie ein wohlhabendes Elternhaus vor. Unbekümmert verleben sie eine glückliche Zeit miteinander. Als der von ihr mit dem Kosenamen "Monpti" - für "Mon Petit" - bedachte Künstler allerdings erfährt, dass sie sich mühsam ihr Geld verdienen muss, fühlt er sich von ihr betrogen. Mitten auf der Straße ohrfeigt er sie.

       

      Stab und Besetzung

      Anne-Claire Romy Schneider
      Monpti (jung) Horst Buchholz
      Nadine Mara Lane
      Monpti (alt) Boy Gobert
      Zaza Olive Moorefield
      Regie Helmut Käutner

      Die verstörte Anne-Claire gerät unter ein Auto und kommt schwer verletzt in die Klinik. Dort sprechen sich beide aus. Doch als Monpti sie das nächste Mal besuchen will, erfährt er, dass seine Freundin an den Folgen des Unfalls gestorben ist.

      Die bittersüße Liebesgeschichte "Monpti" mit Romy Schneider und Horst Buchholz entstand nach dem gleichnamigen Roman des Ungarn Gábor von Vaszary. Mit der Rolle der Anne-Claire wollte Romy Schneider sich von ihrem Sissi-Image lösen.

      "Monpti" ist der Auftakt einer Romy-Schneider-Reihe, in der 3sat bis zum Freitag, 1. Juni, an die deutsch-französische Schauspielerin erinnert, deren Todestag sich am 29. Mai zum 30. Mal jährt. 3sat setzt diese Reihe um 20.15 Uhr mit dem Fernsehfilm "Romy" mit Jessica Schwarz in der Titelrolle fort. Im Anschluss, um 22.00 Uhr, folgt "Romy - Porträt eines Gesichts", um 23.00 Uhr ist der Spielfilm "Das Mädchen und der Kommissar" zu sehen.

      Wird geladen...
      Sonntag, 27.05.12
      17:20 - 19:00 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.06.2020