• 27.05.2012
      13:05 Uhr
      Die Isar 3sat
       

      Angefangen mit dem weltbekannten Bergsteiger und Fotografen Heinz Zak, der das Quellgebiet der Isar als seine eigentliche Heimat bezeichnet, über den Kajak-Fahrer, der sich durch die reißenden Gewässer oberhalb von Scharnitz kämpft, bis zum Drachenflieger, Floßfahrer, Wasserbau-Ingenieur, Rettungspiloten, Biologen und Goldwäscher: Jeder hat seine ganz eigene Sicht auf den Fluss.

      Sonntag, 27.05.12
      13:05 - 14:35 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      Angefangen mit dem weltbekannten Bergsteiger und Fotografen Heinz Zak, der das Quellgebiet der Isar als seine eigentliche Heimat bezeichnet, über den Kajak-Fahrer, der sich durch die reißenden Gewässer oberhalb von Scharnitz kämpft, bis zum Drachenflieger, Floßfahrer, Wasserbau-Ingenieur, Rettungspiloten, Biologen und Goldwäscher: Jeder hat seine ganz eigene Sicht auf den Fluss.

       

      Die Dokumentation "Die Isar" folgt der Isar von der Quelle im österreichischen Karwendelgebirge bis zu ihrer Mündung in die Donau bei Deggendorf am Fuß des Bayerischen Waldes. Aufwendige Flugaufnahmen aus einem hubschraubergestützten Flir-Kamerasystem eröffnen neue Perspektiven auf den Fluss.

      Ein Film von Lorenz Knauer.

      Wird geladen...
      Sonntag, 27.05.12
      13:05 - 14:35 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.05.2020