• 26.05.2012
      10:15 Uhr
      Geschichten aus dem Joglland 3sat
       

      Peter Rosegger hat es liebevoll beschrieben, und Kaiserin Maria Theresia soll der einzigartigen Landschaft am Fuße des Hochwechsels in der nördlichen Oststeiermark den Namen gegeben haben: das Joglland. Heute setzen dort 17 Gemeinden, darunter Wenigzell, St. Jakob im Walde, Rettenegg und Birkfeld, die sich zum Verein der "Kraftspendedörfer im Joglland" zusammengeschlossen haben, auf sanften Tourismus.

      Samstag, 26.05.12
      10:15 - 11:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Peter Rosegger hat es liebevoll beschrieben, und Kaiserin Maria Theresia soll der einzigartigen Landschaft am Fuße des Hochwechsels in der nördlichen Oststeiermark den Namen gegeben haben: das Joglland. Heute setzen dort 17 Gemeinden, darunter Wenigzell, St. Jakob im Walde, Rettenegg und Birkfeld, die sich zum Verein der "Kraftspendedörfer im Joglland" zusammengeschlossen haben, auf sanften Tourismus.

       

      Die Dokumentation "Geschichten aus dem Joglland" porträtiert Menschen, die in dieser Region im Norden der Oststeiermark leben, arbeiten, feiern und genießen - kurz: die dem Joglland verbunden sind.

      Ein Film von Alfred Ninaus.

      Wird geladen...
      Samstag, 26.05.12
      10:15 - 11:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.04.2021