• 12.03.2012
      10:15 Uhr
      Riverboat Die MDR-Talkshow aus Leipzig - Moderation: Ruth Moschner, Mareile Höppner und Jan Hofer | 3sat
       

      Gäste heute: Ulli Wegner, Radost Bokel, Landolf Scherzer, Toni Krahl & Fritz Puppel, Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel, Uwe Krechel, Elisabeth Lanz

      Montag, 12.03.12
      10:15 - 12:15 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

      Gäste heute: Ulli Wegner, Radost Bokel, Landolf Scherzer, Toni Krahl & Fritz Puppel, Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel, Uwe Krechel, Elisabeth Lanz

       
      • Ulli Wegner, Box-Trainer

      Das war wieder so ein Tag, dieser Samstag vergangener Woche: In Stuttgart gingen zwei seiner "Helden" in den Ring, die Fans in der Halle und am Bildschirm waren außer sich - und er musste Minuten nach den Kämpfen sein Innerstes nach außen kehren. Das wird heute verlangt von einem Coach, der im millionenschweren Box-Geschäft agiert. Wann da stille Tränen fließen, worüber das Herz jubelt, mit wem er die wichtigsten Schritte machte, wem er zu danken hat und was ihn wirklich glücklich macht. Der Weltmeister-Coach, der in Kürze 70 wird, hat es in der bemerkenswert offenherzigen Biografie "Mein Leben in 13 Runden" aufgeschrieben.

      • Radost Bokel, Dschungelcamp-Kandidatin 2012 und "Momo"-Kinderstar Millionen von Zuschauern kennen die 36-Jährige inzwischen als das "Dschungel-Bambi". Ihre großen braunen Kulleraugen machten Radost Bokel jedoch schon 1986 berühmt: Mit dem Kinofilm "Momo" wurde sie zu einem gefeierten Kinderstar. Vor kurzem besuchte die Schauspielerin das Dschungelcamp im australischen Busch - und feiert heute Abend ihr Debüt an Bord des Riverboat. Für den Dschungel-Star Ehrensache! Schließlich st Radost Bokel in Bad Langensalza/Thüringen geboren und in Halle/Sachsen-Anhalt aufgewachsen.

      • Landolf Scherzer, Schriftsteller

      An Informationen über China mangelt es derzeit in den Medien nicht gerade. Boomende Wirtschaft und Menschenrechtsverletzungen, das sind die beiden Pole, zwischen denen sich die Berichterstattung meist bewegt. Landolf Scherzer wollte erfahren, wie das "Dazwischen" aussieht, der Alltag der ganz "normalen" Chinesen. In seinem Buch "Madame Zhou und der Fahrradfrisör" erzählt er von Beobachtungen und Begegnungen im Reich der Mitte, die kein Ausländer auf ausgetretenen Touristenpfaden erleben kann. Viel Stoff zum Schmunzeln, Trauern und Nachdenken.

      • Toni Krahl & Fritz Puppel, Mitglieder der Band "City"

      40 Jahre City, das war den fünf Musikern ein besonderes Album wert. "Für immer jung" - das ist Anspruch, Trotz, Mut, Melancholie, und so versteht sich die Truppe auch. Musik machen, die dem Lebensgefühl der Leute entspricht, in tiefster DDR- Zeit, in den Jahren vor der Wende, im vereinten Deutschland und heute. Auf "Am Fenster" oder "Casablanca", ihre mittlerweile legendären Alben, immer wieder etwas Neues zu setzen, das erwarten die Fans. Sie werden nicht enttäuscht!

      • Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel, Schlossherrin und Unternehmerin Stephanie Gräfin von Pfuel hat sich einen Traum verwirklicht: In jahrelanger mühsamer und kostspieliger Kleinarbeit sanierte sie das alte Schloss ihrer Vorväter, in dem sie als Kind aufgewachsen ist. Schloss Tüssling in Oberbayern ist ein Schmuckstück geworden und eine prächtige Kulisse für märchenhafte Events: Weihnachtsmarkt und Gartenmesse sind inzwischen legendär. In diesem Jahr spielt sogar Weltstar Elton John zu einem Konzert im Schlossgarten auf. Die sechsfache Mutter, die durch einen Werbespot für Kaffe bekannt wurde, ist Organisationsprofi. Dekorieren und Feste veranstalten machte sie zu ihrem Beruf. Jetzt hat sie daraus zwei Bücher und eine Fernsehreihe gemacht.

      • Uwe Krechel, Strafverteidiger

      Nach mehr als 250 Fällen, in denen Uwe Krechel Mörder, Vergewaltiger u. a. Schwerverbrecher verteidigt hat, kommt er zu dem Schluss: "Ich bin ein Analytiker menschlicher Grausamkeit." Doch auch die bösesten aller Buben haben schließlich ein Recht auf ein faires Verfahren. "Ich verteidige die Menschen, nicht ihre Taten", erklärt er denen, die das nicht nachvollziehen können. Und so wurde Anwalt Krechel im Laufe der Jahre zum "Mördermann". Unter diesem Buchtitel schildert er jetzt seine spektakulärsten Fälle. Außerdem gehört er zum festen Stamm der Anwälte, die bei "Richterin Barbara Salesch" im TV zu Gericht sitzen.

      • Elisabeth Lanz, Schauspielerin

      Seit Februar gibt es "Rote Rosen" für die "Tierärztin Dr. Mertens". Elisabeth Lanz spielt die neue Hauptrolle in der ARD-Telenovela "Rote Rosen" und übernahm damit den Staffelstab von Saskia Valencia. Doch auch die Leipziger Zooserie geht im ERSTEN weiter - die neue Staffel von "Tierärztin Dr. Mertens" ist abgedreht. Durch die aufwändigen Dreharbeiten hat Lanz in Leipzig eine zweite Heimat gefunden. Die in Österreich geborene Schauspielerin erreichte auch mit Serien wie "Samt und Seide" oder "Klinik unter Palmen" ein Millionenpublikum.

      Wird geladen...
      Montag, 12.03.12
      10:15 - 12:15 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021