• 25.02.2012
      10:10 Uhr
      Fleisch Ein Lebensmittel zwischen Tabu und Delikatesse | 3sat
       

      Wir haben es zum Fressen gern: Fleisch. Als Ware für den Massenkonsum muss es appetitlich aussehen und frisch sein. An das lebendige Tier sollen aber nur noch Zertifikate über Herkunft und Qualität erinnern.

      Samstag, 25.02.12
      10:10 - 10:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Wir haben es zum Fressen gern: Fleisch. Als Ware für den Massenkonsum muss es appetitlich aussehen und frisch sein. An das lebendige Tier sollen aber nur noch Zertifikate über Herkunft und Qualität erinnern.

       

      Der zunehmende Fleischkonsum wirft jedoch nicht nur in ethischer oder hygienischer Hinsicht Fragen auf - er wird auch zum Umweltproblem: Die immer größer werdenden Rinderherden brauchen auch immer größere Weideflächen. Dafür wird etwa in Brasilien jedes Jahr Regenwald gerodet. Außerdem produziert jedes der weltweit rund 1,4 Milliarden Rinder Methangas, das zum Treibhauseffekt beiträgt.

      Die Dokumentation "Fleisch" sucht nach den kulturellen Wurzeln unseres Umgangs mit Fleisch. Dabei spannt der Film den Bogen vom griechischen Osterlamm bis zum Wiener Schnitzel, vom Tod eines Stiers in der Arena bis zum Tod eines Tiers am Fließband.

      Dokumentation von Gustav W. Trampitsch

      Wird geladen...
      Samstag, 25.02.12
      10:10 - 10:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2019