• 28.06.2018
      02:50 Uhr
      Das Alien-Insekt - Die Gottesanbeterin 3sat
       

      Weltweit gibt es etwa 2200 Arten von Gottesanbeterinnen. Das Insekt ist vor allem in den Subtropen und Tropen der Alten und Neuen Welt zu finden und gehört zur Gattung der Fangschrecken.Der Film dringt in die Welt der "leibhaftigen Aliens" vor und zeigt, wie Gottesanbeterinnen leben, sich fortpflanzen und sterben. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem die größten und seltensten Vertreter, darunter viele, die kaum filmisch dokumentiert wurden.Alle Gottesanbeterinnen leben räuberisch und vertilgen auch Tiere, die größer sind als sie selbst, sogar Skorpione sowie kleine Wirbel- und Säugetiere.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 28.06.18
      02:50 - 03:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Dolby HD-TV

      Weltweit gibt es etwa 2200 Arten von Gottesanbeterinnen. Das Insekt ist vor allem in den Subtropen und Tropen der Alten und Neuen Welt zu finden und gehört zur Gattung der Fangschrecken.Der Film dringt in die Welt der "leibhaftigen Aliens" vor und zeigt, wie Gottesanbeterinnen leben, sich fortpflanzen und sterben. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem die größten und seltensten Vertreter, darunter viele, die kaum filmisch dokumentiert wurden.Alle Gottesanbeterinnen leben räuberisch und vertilgen auch Tiere, die größer sind als sie selbst, sogar Skorpione sowie kleine Wirbel- und Säugetiere.

       

      Film von Kurt Mündl; (aus der ORF-Reihe "Universum"); Erstsendung 23.10.2001

      Dokumentation

      Erstsendung 23.10.2001

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 28.06.18
      02:50 - 03:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Dolby HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.03.2021