• 06.11.2011
      23:15 Uhr
      Polizeiruf 110: Harmloser Anfang Fernsehfilm DDR 1981 | 3sat
       

      Eine junge Frau wird tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Sie galt bei ihren Kollegen als zuverlässig. Die Nachbarn schätzten ihre Hilfsbereitschaft. Sie war die treue Freundin und die anhängliche Geliebte.

      Sonntag, 06.11.11
      23:15 - 00:25 Uhr (70 Min.)
      70 Min.

      Eine junge Frau wird tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Sie galt bei ihren Kollegen als zuverlässig. Die Nachbarn schätzten ihre Hilfsbereitschaft. Sie war die treue Freundin und die anhängliche Geliebte.

       

      Stab und Besetzung

      Hauptmann Fuchs Peter Borgelt
      Oberleutnant Hübner Jürgen Frohriep
      Gafrei Günter Naumann
      Barbara Ruth Reinecke
      Elise Susanne Düllmann
      Ines Marijam Agischewa
      Dr. Siebold Klaus Gerke
      Abschnittsbevollmächtigter (ABV) Erik Veldre
      Regie Helmut Nitzschke
      Drehbuch Helmut Nitzschke
      Kamera Werner Helbig

      Und jeder, der sie kannte, kann nur Gutes über sie berichten. Doch diese junge Frau wurde das Opfer eines Verbrechens. Und obwohl es keine Zeugen gibt und kaum verwertbare Spuren, steht bald schon fest, dass sie ihren Mörder gekannt haben muss. Auf den ersten Blick kein komplizierter Fall, denn in einer Kleinstadt, wo jeder jeden kennt, wo die Nachbarn die Lebensgewohnheiten kennen, kann eigentlich kaum etwas verborgen bleiben und ein Verbrechen müsste schnell aufzuklären sein. Doch Hauptmann Fuchs und Oberleutnant Hübner müssen mühselige Kleinarbeit leisten und größtes psychologisches Einfühlungsvermögen aufbieten, um den Tot der jungen Frau aufzuklären und ihren Mörder zu überführen.

      Buch frei nach Motiven einer Erzählung von Dorothea Kleine.

      Wird geladen...
      Sonntag, 06.11.11
      23:15 - 00:25 Uhr (70 Min.)
      70 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.07.2021