• 06.11.2011
      14:30 Uhr
      Gernstls Deutschlandreise (14/15) An der Ostsee | 3sat
       

      Franz X. Gernstl, Kameramann HP Fischer und Tonmann Stefan Ravasz begeben sich auf eine Reise entlang des deutschen Grenzgebietes zu unseren neun Nachbarländern. Das Ziel: Sie wollen die Republik entlang der 3.621 km langen Grenze erkunden.

      Sonntag, 06.11.11
      14:30 - 15:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Franz X. Gernstl, Kameramann HP Fischer und Tonmann Stefan Ravasz begeben sich auf eine Reise entlang des deutschen Grenzgebietes zu unseren neun Nachbarländern. Das Ziel: Sie wollen die Republik entlang der 3.621 km langen Grenze erkunden.

       

      Unterwegs trifft Gernstl interessante und skurrile Menschen, die alle eine Geschichte zu erzählen haben.

      In der 14. Folge der 15-teiligen Reihe "Gernstls Deutschlandreise" fährt das Trio entlang der Ostseeküste. Im Seebad Bansin auf Usedom treffen sie auf Eddy Stoll. Der bullige Berufsfischer redet leise und lieber von der Vergangenheit als von der Zukunft. Dreißig Fischer waren sie einmal. Heute hat Stoll noch zwei Kollegen. Weshalb er weitermacht, weiß Eddy selbst nicht ganz genau. Weiter geht es die Küste entlang nach Rügen. Gernstl parkt neben einem Kartoffelacker. Bauer Hubert Peplo bringt seine Ernte ein. Aus Überzeugung macht er das von Hand - weil die Knollen bei der Maschinenernte Druckstellen bekommen.

      Wird geladen...
      Sonntag, 06.11.11
      14:30 - 15:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.08.2021