• 03.11.2011
      19:20 Uhr
      Kulturzeit Das 3sat-Kulturmagazin - Moderation: Ernst A. Grandits | 3sat
       

      Themen:

      • Ungarns Widerstand
      • Wohin drfitet die Demokratie? - Gespräch mit Frank Lübberding
      • "Over Your Cities Grass Will Grow"
      • Unesco
      • Wiens Guerilla-Bewegung
      • News
      • Tipps

      Donnerstag, 03.11.11
      19:20 - 20:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Ungarns Widerstand
      • Wohin drfitet die Demokratie? - Gespräch mit Frank Lübberding
      • "Over Your Cities Grass Will Grow"
      • Unesco
      • Wiens Guerilla-Bewegung
      • News
      • Tipps

       
      • Ungarns Widerstand - "Nem!" Ungarns Kulturschaffende sagen Nein zum System

      "Das System gefällt mir nicht" - Ungarn wehrt sich gegen die Regierung Órban. In Großdemonstrationen protestieren die Bürger in Budapest gegen das seit Anfang 2011 geltende Mediengesetz, das dazu geführt hat, dass hunderte Journalisten und Kulturschaffende entlassen wurden. Diese setzen sich nun auch in anderer Form zur Wehr: In Filmen und Theaterstücken üben sie Kritik am System. Die einzig freie Budapester Theatergruppe "Kretakör" zum Beispiel zeigt in diesen Tagen eine dreiteilige Zustandsbeschreibung der gegenwärtigen Verhältnisse. Wir besuchen sie im Trafo-Theater, im Herzen von Pest, der "schlechteren" Hälfte von Ungarns Hauptstadt. "Kretakör" studiert gerade mit Kindern und Jugendlichen eine Oper über häusliche Gewalt und Missbrauch ein. Sie ist Teil einer Trilogie namens "Crisis", die indirekt Kritik an der Regierung Órban und fehlenden Gesetzesreformen übt - in diesem Fall auf Kosten der Kinder.

      • "Over Your Cities Grass Will Grow"

      Er gilt als zurückgezogen und öffentlichkeitsscheu und spricht lieber durch sein Werk: Anselm Kiefer. Die britische Regisseurin Sophie Fiennes präsentiert mit "Over Your Cities Grass Will Grow" einen bildstarken, magischen Dokumentarfilm über den bedeutenden bildenden Künstler.

      • Wiens Guerilla-Bewegung

      In Wien gibt es eine lebendige Guerilla-Szene - nicht nur, was Kleidung und öffentliche Grünflächen betrifft, sondern auch im kulinarischen Bereich - wie beim Guerilla-Backen und -Kochen.

      Kulturzeit-Nachrichten:

      • Stadtforscher Hartmut Häussermann gestorben

      Der Berliner Soziologe Hartmut Häussermann, einer der profiliertesten Stadtforscher in Deutschland, ist tot. Der 1943 in Waiblingen bei Stuttgart geborene Wissenschaftler starb am 31. Oktober 2011 mit 68 Jahren in Berlin, wie die Humboldt-Universität mitteilte.

      • 40 Millionen Dollar für Klimt-Gemälde

      Ein Gemälde von Gustav Klimt ist in New York für fast 30 Millionen Euro versteigert worden. Der Zuschlag für "Litzlberg am Attersee" kam bei 40,4 Millionen Dollar, wie Sotheby's mitteilte. Das Auktionshaus hatte nur auf 25 Millionen Dollar gehofft.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 03.11.11
      19:20 - 20:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.05.2022