• 31.10.2011
      16:15 Uhr
      Brasilien - Geschichten aus Bahia 3sat
       

      Mitten in der pulsierenden Altstadt Salvador de Bahias, dem Pelourinho, befindet sich das Haus der Kunst und Poesie. Die CRIA, eine Art Kunstschule, unterrichtet Jugendliche aus den Armenvierteln in Theater, Tanz und Musik.

      Montag, 31.10.11
      16:15 - 16:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Mitten in der pulsierenden Altstadt Salvador de Bahias, dem Pelourinho, befindet sich das Haus der Kunst und Poesie. Die CRIA, eine Art Kunstschule, unterrichtet Jugendliche aus den Armenvierteln in Theater, Tanz und Musik.

       

      Die Altstadt Salvador de Bahias, der Pelourinho, wurde als Welterbe der Menschheit aufwendig restauriert. Dort pulsiert das Leben und mitten auf dem Pelourinho existiert auch ein Haus der Kunst und Poesie. Die CRIA, eine Art "Kunstschule", bietet Jugendlichen die Möglichkeit, Theater, Tanz und Musik zu erlernen. Fast alle kommen aus den Armenvierteln, den Favelas, und sie tanzen und spielen gegen die täglichen Ungerechtigkeiten, die sie dort erleiden. Vor den Kirchen des Pelourinhos betteln Behinderte und zeigen ihre Gebrechen. Aber wie lebt man mit einer Behinderung in der steinernen Pracht Salvadors, in der zahllose Treppen, hohe Bordsteinkanten, unebene Straßen und hohe Türschwellen unüberwindbare Hindernisse darstellen? Der Film stellt das Leben im brasilianischen Salvador de Bahia vor, besucht die CRIA, begleitet Behinderte durch Salvador und berichtet über VIDA, eine Organisation, die für Behinderte und ihre Mobilität kämpft.

      Wird geladen...
      Montag, 31.10.11
      16:15 - 16:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023