• 25.10.2011
      00:45 Uhr
      Döner oder Bulette? Ein Integrationstest in Berlin | 3sat
       

      Wer muss sich in Deutschland integrieren und wer darf weiter leben wie bisher? Wer darf sich hier zu Hause fühlen und wer gehört zu den Fremden? Seit der von Thilo Sarrazin provozierten Debatte nimmt niemand mehr ein Blatt vor den Mund.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 25.10.11
      00:45 - 01:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Wer muss sich in Deutschland integrieren und wer darf weiter leben wie bisher? Wer darf sich hier zu Hause fühlen und wer gehört zu den Fremden? Seit der von Thilo Sarrazin provozierten Debatte nimmt niemand mehr ein Blatt vor den Mund.

       

      Deutsche Schüler fühlen sich in Neuköllner Gesamtschulen an den Rand gedrängt, als "Schweinefleischfresser" und "Deutschländer" gemobbt und bedroht. Lehrer klagen über eine regelrechte "Deutschenfeindlichkeit" muslimischer Jugendlicher, die so den Frust über die eigene Perspektivlosigkeit loswerden wollen.

      Ausländer sind alle, fast überall, weiß man, aber niemand möchte gern in der Minderheit sein. In der Mehrzahl sehen die Kinder und Enkel der Zuwanderer in Deutschland ihre Heimat, dort, wo sie geboren sind. Sie wollen hier einen guten Schulabschluss machen, arbeiten und nicht ewig mit einem "Migrationshintergrund" etikettiert werden.

      Der elfjährige Egecan lernt seit einem Jahr an der renommierten Staatlichen Ballettschule Berlin. Sein Vater, ein arbeitsloser Betonbauer, fährt ihn täglich quer durch die Stadt in eine "andere Welt". Wenn er seinen türkischen Freunden und Verwandten erzählt, dass sein Sohn Balletttänzer werden möchte, erlebt er Unverständnis und Ablehnung.

      Die Autoren Nadya Luer, Hakan Savas Mican und Stephanie Wätjen machen in den "Schluchten von Neukölln" einen Integrations-Test.

      Die Themen Integration und Zusammenleben stellte der Rundfunk Berlin-Brandenburg bereits am 23. November 2010 beim rbb-Thementag Integration in den Mittelpunkt: Wie leben Familien mit Migrationshintergrund in der Neuköllner High-Deck-Siedlung? Wie sieht es in Kitas und Schulen der Region aus? Warum glänzen an Brandenburger Gymnasien gerade Kinder ehemaliger vietnamesischer Leiharbeiter mit Spitzenleistungen? Müssten Orchester und Opern in Berlin ohne Musikerinnen und Musiker aus dem Ausland schließen? Und wie gehen die Berliner Bezirke und Brandenburger Gemeinden Integrationsprobleme an?

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 25.10.11
      00:45 - 01:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.12.2018