• 06.06.2011
      02:45 Uhr
      Andalusien Das Land der weißen Dörfer - Film von Barbara Dickenberger | 3sat
       

      Im Südwesten Andalusiens befindet sich das Land der Weißen Dörfer. Die "Pueblos Blancos", wie die Spanier die Orte nach der Farbe ihrer weiß getünchten Mauern nennen, liegen verstreut auf einem Hochplateau, inmitten der wilden, einsamen Sierra.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 06.06.11
      02:45 - 03:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Im Südwesten Andalusiens befindet sich das Land der Weißen Dörfer. Die "Pueblos Blancos", wie die Spanier die Orte nach der Farbe ihrer weiß getünchten Mauern nennen, liegen verstreut auf einem Hochplateau, inmitten der wilden, einsamen Sierra.

       

      Im Südwesten Andalusiens befindet sich das Land der Weißen Dörfer. Die "Pueblos Blancos", wie die Spanier die Orte nach der Farbe ihrer weiß getünchten Mauern nennen, liegen verstreut auf einem Hochplateau, inmitten der wilden, einsamen Sierra. Ihre eindrucksvolle Architektur geht zurück auf die Zeit, als die Mauren Andalusien beherrschten.

      Der Film lädt zu einer Reise durch "Andalusien" ein. Sie beginnt in Villaluenga del Rosario, einem Bergdorf, das im regenreichsten Gebiet Spaniens, der Sierra de Grazalema, liegt. Die Paläste und Kirchen der Stadt Ronda gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Von den Sierras führt die Reise schließlich Richtung Küste nach Vejer de la Frontera und Sanlucar de Barameda, wo in einem riesigen Palast die letzte Erbin der Herzöge von Medina Sidonia residiert, die das Land einst von den Mauren zurückerobert hatten.

      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 06.06.11
      02:45 - 03:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.08.2022