• 14.11.2010
      18:00 Uhr
      Fremde Kinder Der Wimpernschlag der kleinen Nam - Dokumentarfilm von Inigo Westmeier und Nina Klingen | 3sat
       

      Nam ist 13 Jahre alt und lebt seit zwei Jahren im Kinder-Aids-Dorf Baan Gerda im Norden Thailands. Bevor sie in das Dorf kam, war ihr Gesundheitszustand sehr schlecht. - Dokumentarfilm aus der 3sat-Reihe "Fremde Kinder".

      Sonntag, 14.11.10
      18:00 - 18:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Nam ist 13 Jahre alt und lebt seit zwei Jahren im Kinder-Aids-Dorf Baan Gerda im Norden Thailands. Bevor sie in das Dorf kam, war ihr Gesundheitszustand sehr schlecht. - Dokumentarfilm aus der 3sat-Reihe "Fremde Kinder".

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Inigo Westmeier
      Nina Klingen

      Nam ist 13 Jahre alt und lebt seit zwei Jahren im Kinder-Aids-Dorf Baan Gerda im Norden Thailands. Bevor sie nach Baan Gerda kam, lebte sie bei ihrem Großvater auf einer kleinen Farm in Chumphon, südlich von Bangkok. Ihren Vater kennt sie nicht, und ihre Mutter verlor sie, als sie acht Jahre alt war. Nam ist HIV-positiv. Bevor sie in das Kinder-Aids-Dorf kam, war ihr Gesundheitszustand sehr schlecht. Die regelmäßige Medikamenteneinnahme und der gleichförmige Alltagsverlauf ermöglichen ihr inzwischen ein fast "normales" Leben. Nam lebt mit sieben anderen Kindern und zwei Erwachsenen in einer Wohngemeinschaft zusammen. Sie widmet sich ihren Aufgaben im Haushalt, geht zur Schule, spielt mit ihren Freunden und meditiert. Nam ist Buddhistin, und ihr Glaube trägt sie durch jeden Tag, der ihr aufs Neue geschenkt wird.

      Wird geladen...
      Sonntag, 14.11.10
      18:00 - 18:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.10.2022