• 14.11.2010
      17:30 Uhr
      Arche Noah - Ein tierisches Magazin Thema: Wunderbare Dickhäuter | 3sat
       

      Die Elefantenhaltung, eine der schwierigsten Aufgaben in einem Zoo, steht vor einem grundlegenden Wandel. Die bisher praktizierte Haltung in direktem Kontakt weicht der Elefantenhaltung ohne direkten Kontakt zwischen Mensch und Dickhäuter.

      Sonntag, 14.11.10
      17:30 - 18:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die Elefantenhaltung, eine der schwierigsten Aufgaben in einem Zoo, steht vor einem grundlegenden Wandel. Die bisher praktizierte Haltung in direktem Kontakt weicht der Elefantenhaltung ohne direkten Kontakt zwischen Mensch und Dickhäuter.

       

      Anke Neuzerling geht in der "Arche Noah"-Folge "Wunderbare Dickhäuter" der Frage nach, wie sich die beiden Haltungsformen unterscheiden, was für die Elefanten die bessere Lösung ist und ob nicht auch Gründe dafür sprechen, die grauen Riesen in direktem Kontakt zu den Pflegern zu halten. Dabei trifft sie Experten auf diesem Gebiet: Dr. Olaf Behlert, Zootierarzt des Kölner Zoos, und Dr. Jochen Reiter, zoologischer Leiter des Zoos Duisburg. In Köln lebt eine große Gruppe Asiatischer Elefanten ohne direkten Kontakt zu den Tierpflegern, das heißt, niemand darf die Anlage betreten. In Duisburg werden die Afrikanischen Elefantenkühe in der sogenannten Hands-On-Haltung gepflegt. Sie stehen also in direktem Kontakt zu den Pflegern, während der Bulle auch in geschütztem Kontakt gehalten wird.

      Wird geladen...
      Sonntag, 14.11.10
      17:30 - 18:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2022