• 06.09.2010
      21:30 Uhr
      hitec Erdrutsch - Die unterschätzte Gefahr | 3sat
       

      Die Erdrutsch-Katastrophen in Nachterstedt und in Köln haben die Bevölkerung stark verunsichert. Beide Male sackte scheinbar ohne Vorzeichen der Boden weg. Es kam zu gewaltigen Schäden, Menschen verloren ihr Leben.

      Montag, 06.09.10
      21:30 - 22:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die Erdrutsch-Katastrophen in Nachterstedt und in Köln haben die Bevölkerung stark verunsichert. Beide Male sackte scheinbar ohne Vorzeichen der Boden weg. Es kam zu gewaltigen Schäden, Menschen verloren ihr Leben.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Michael Fräntzel

      Noch immer sind die Ursachen der Katastrophen nicht vollständig ergründet. Betroffene, Gutachter und Forscher suchen weiter nach Erklärungen - und nach Methoden, um derartige Unfälle in Zukunft zu verhindern. In einem sind sich die Experten einig: In Europa steigt die Zahl der Erdrutschschäden. Vermehrte Bebauung in Berg- und Hangregionen, intensive Bergbau- und Tunnelarbeiten sowie steigende Niederschläge führen dazu, dass die Erdrutschgefahr zunimmt. Infrastruktur und Menschen sind in zahlreichen Regionen bedroht, ob im mitteldeutschen Flachland, in den Alpen oder an der Adriaküste. Rutschgefahr muss noch schneller erkannt und effektive Schutz- und Frühwarnsysteme entwickelt werden. Die "hitec"-Dokumentation "Erdrutsch - die unterschätzte Gefahr" von Michael Fräntzel berichtet über die Untersuchungen in Nachterstedt und Köln. Außerdem begleitet der Film Wissenschaftler in Deutschland, der Schweiz und Italien bei ihren Versuchen, Erdrutsche besser zu verstehen.

      Wird geladen...
      Montag, 06.09.10
      21:30 - 22:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2021