• 21.07.2010
      18:30 Uhr
      Patente und Talente Die Zahnpasta des Herrn von Mayenburg | 3sat
       

      1907 füllte der Apotheker und Erfinder Ottomar Heinsius von Mayenburg in Dresden Zahnpasta in Tuben. Startschuss für die Mundhygiene in Deutschland. Heute ist Zahnpasta ein Massenartikel, ein Megaseller.

      Mittwoch, 21.07.10
      18:30 - 19:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      1907 füllte der Apotheker und Erfinder Ottomar Heinsius von Mayenburg in Dresden Zahnpasta in Tuben. Startschuss für die Mundhygiene in Deutschland. Heute ist Zahnpasta ein Massenartikel, ein Megaseller.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Götz Goebel

      Der Film erforscht die Geschichte der Alltagserfindung in Firmen, in Labors, mit üppigem Archivmaterial und Zeitzeugen wie den Nachkommen des Herrn von Mayenburg. Zwei Enkelinnen des Erfinders führen die Zuschauer in Dresden durch das Schloss Eckberg, das ihr Großvater als Wohnsitz wählte. Und sie zeigen die einstigen und heutigen Produktionsstätten. Ein Medizin-Historiker erklärt, wie die Menschen von der Steinzeit bis zur Neuzeit ihre Zähne gepflegt haben. Und das Rätsel, wie rote und weiße Streifen aus der Tube kommen, will auch gelöst werden. Das hätte sicher auch Herrn von Mayenburg interessiert.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.07.10
      18:30 - 19:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.12.2022