• 21.07.2010
      06:45 Uhr
      Die Kinder von Unterjoch 3sat
       

      In einer Zeit, in der zukünftige Berufspläne scheinbar bereits bei der richtigen Schulauswahl beginnen, und in der die Pisa-Studie schlechte Noten vergibt, gilt gerade das Modell der sogenannten Zwergschulen als Inbegriff der Rückständigkeit.

      Mittwoch, 21.07.10
      06:45 - 07:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      In einer Zeit, in der zukünftige Berufspläne scheinbar bereits bei der richtigen Schulauswahl beginnen, und in der die Pisa-Studie schlechte Noten vergibt, gilt gerade das Modell der sogenannten Zwergschulen als Inbegriff der Rückständigkeit.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Thomas Füting

      Dort werden alle Sechs- bis Zehnjährigen in einer Klasse unterrichtet. Eine dieser Zwergschulen ist erhalten geblieben: Die Kinder des Allgäuer Dorfs Unterjoch, nahe Bad Hindelang, besuchen sie. Auch wenn diese Schulform als problematisch einschätzt wird, so ist gerade dort ein besonders gut funktionierendes Sozialgefüge zu finden: Verantwortungsgefühl und Unterstützung der Älteren gegenüber den Jüngeren, Freude am Lernen, konzentrierte Mitarbeit während des Unterrichts und ein fester Zusammenhalt auch über die Schule hinaus. Thomas Füting hat "Die Kinder von Unterjoch" besucht und sie in ihrem Schulalltag begleitet.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.07.10
      06:45 - 07:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2022